Verzweifelt...Wer ist ss geworden trotz Endometriose?

Hallo ihr lieben. Ich wollte mal fragen wer von euch auf natürlichem weg trotz Endometriose schwanger geworden ist?
Ich verzweifel langsam u. Hab angst das es nie klappen wird. Bin jetzt im 6. ÜZ; aber leider tut sich nichts. Eileiter waren frei bei Bs im März.
Trinke den Zyklustee seit 3 Zyklen. Dadurch ist mein Zyklus von 24 auf 26/27 tage gekommen. Bin nur langsam nervlich fertig weil es einfach nicht funktioniert u. Die endo ja auch immer wieder zurück kommt.lg

1

huhu, ich :-) im juni 15 hattte ich leider ein windei und jetzt bin ich aktuell in der 35 ssw!hab im oktober 14 die pille abgesetzt!mach dich nicht verrückt, sowas kann dauern!
lg

4

Danke dir:)hatte schon 2 ops. Bei der letzten wurde keine gefunden...hab allerdings noch endo am darm von außen das konnten die nicht entfernen. Deswegen hab ich angst das es dadurch nicht klappt.

Hab die pille im Dezember 15 abgesetzt.ich versuche geduld zu haben:/das ist so schwer....man macht sich so viele Gedanken

10

Welchen Grad hattest du u. An welchen stellen war deine endo?hattest du wieder neue herden u. Bist trotzdem Schwanger geworden?

weiteren Kommentar laden
2

Ich bin grade zum 2ten mal schwanger.

Endometriose und nur 1 Eileiter.

Gib die Hoffnung nicht auf. Es kann dennoch klappen.

Viel Glück dir ;-)

5

Danke dir das gibt etwas mut:)wie lange hat es bei dir immer gedauert bis zur ss?

7

Beide Schwangerschaften mit dem ersten Versuch

Das ist unfair ich weiß, aber die Ärzte haben mir 2011 gesagt, dass meine Chancen bei unter 20% liegen jemals schwanger zu werden.

Ich hatte aber immer einen Kinderwunsch

weiteren Kommentar laden
3

Darf ich mal deine Symptome der Endo wissen?

6

Ja hatte vor der 1. Bs Blut beim gv u. Schmet

8

Und schmerzen. Auch bei Stuhlgang starke Schmerzen.hab ich immer noch nur nicht so stark.wurde Grad 3 festgestellt.endo am eierstock,becken u. Außen Darm Douglasraum .wurde alles entfernt außer das am Darm.

Top Diskussionen anzeigen