Beeinflusst 1Weichkapsel Progestan (Progesteron) pro Tag die Basaltemperatur erheblich ?

Hallo ihr Lieben!

Ich nehme seit diesem ÜZ eine Weichkapsel Progestan , weil meine FA diese verschrieben Hat. Eigentlich bin ich erst im 2. ÜZ und ich glaube sie hat die Kapseln lediglich zur Unterstützung einsetzen wollen!! Denn Schilddrüse sei zur Zeit optimal eingestellt.

Nun habe ich auch diesem Zyklus begonnen, meine Basaltemperatur zu messen, um sicherzustellen, dass ich einen ES habe!! Die Ovu Tests sind ja nicht wirklich aussagekräftig...

Jetzt habe ich Dummerchen gelesen, dass eine Temperaturmessung sinnlos ist, weil die Einnahme von Progesteron natürlich Auswirkungen auf die Temperatur hat -.- #pro

suuuuuuuper!!! Und ich messe ganz gewissenhaft jeden Morgen und notiere alles fleißig!!

Ist das alles umsonst gewesen?! Bin bei ZT 17 und hatte mich gefreut, dass meine Temperatur nach einem kurzen Absacker am 14. ZT gestiegen ist und habe heute den höchsten Wert von 37 Grad. ... Kann ich das als ES-Sicherheit deuten, oder könnten die Werte verfälscht sein ???

Ich nehme Progestan seit dem 14 ZT...

Eure Erfahrungen??? Ich habe gelesen, dass die meisten mind 2-3 pro Tag nehmen, einige sogar mehr!

Kann jemand Transparenz schaffen??

Liebe Grüße#schwitz

1

Auch in der geringen Dosis wirkt es sich auf die Temperatur aus.
Diesen Zyklus kannst du nicht auswerten!

Aber du könntest das Progesteron erst nach der sicheren Temperaturerhöhung nehmen. Dann weisst du, dass du einen ES hattest und kannst dann unterstützen!

2

Zu spät!!! Bin einfach nur schockiert gerade und könnte heulen! Hatte vom Gefühl her und durch den Ovu-Test bzw. Zervixschleim die Vermutung, dass ich am 14./15. ZT den Eisprung hatte... ABER habe gelesen, dass die zu frühe Einnahme den Eisprung hemmen kann ?!!!!!! Bitte WAAAAS??? Laut meiner FA sollte ich am 14. ZT damit anfangen!! Fühle mich so schlecht aufgeklärt und überlege das abzusetzen!!! Also ab ZT 18. werde dann ja sehen, wie sich meine Tempi verhält... Oh Gott, habe ich es vermasselt?! Wie unzuverlässig meine FA ist!! Hatte im letzten Zyklus z.B am 17. ZT erst einen positiven Ovutest gehabt!! Wie verantwortungslos kann man sein ?!

3

Easy!
Das hemmt nix! Wenn du kurz vorm ES stehst und es zu früh nimmst, kann es den ES sogar unterstützen!
Nicht absetzen! Alles ist gut!

weitere Kommentare laden
9

Warum nimmst du denn Progesteron? Hast du Gelbkörperschwäche? Wenn nicht, dann bringt es keinen Vorteil. Wie viel man nimmt, kommt darauf an, wie ausgeprägt die GKS ist, oder ob man eine künstliche Befruchtung macht (da nimmt man mehr, weil durch die Punktion die Follikel zerstört werden und so sich nicht genügend Progesteron bilden kann). Für den nächsten Zyklus würde ich auf jeden Fall erst nach dem ES mit der Einnahme beginnen.

10
Thumbnail Zoom

Was ist GKS??

Ja weil meine FA mir das gegeben hat! Bin nach dem 1.ÜZ zu ihr und wollte wissen, ob ich einen Abgang hatte, da meine Mens sehr stark war!!!! Habe viel geblutete und starke Schmerzen gehabt. Da ich früher eine Schildrüsenüberfunktion, hatte sie im Blut geschaut- Schilddrüse sei momentan gut eingestellt!

Da meine letzte Mens genau nach dem errechneten Termin kam, hielt sie Mönchspfeffer nicht für nötig.

Habe sie extra nochmal gefragt - wenn alles ok ist, dass also kein Abgang war und Schildrüse normal ist, soll ich Progestan trotzdem nehmen ??? Sie sagte ja!

Mir fehlte jegliche Transparenz ... Habe ihr naiv vertraut. Sie schrieb auf, ich soll dass vom 14.-28.Zyklustag nehmen !!! Sie hat NICHTS von nach dem Es gesagt !! Dabei wollte ich unbedingt mit der Basaltemperatur herausfinden, ob ich einen Eisprung habe, da der Ovutest nur nahezu positiv war. Kann ja ein Bild hochladen ...

Bin jetzt echt verzweifelt ... Habe vom gefühlt hier diesmal wirklich zufällig am 14. ZT einen erhöhten LH-Wert gehabt und könnte am 15.ZT (durch Beobachtung von Zervixschleim und Muttermund) behaupten, ich hatte meinen ES !

Aber was ist, wenn Progesteron das verhindert hat? Sind 100g viel ?? Habe bis gestern noch eine leichte rosane Linie beim Ovutest gehabt... Östrogen Scheibe ich viel zu produzieren, oder hat das nichts zu sagen?

Ich könnte wirklich heulen.... Hatte solche Hoffnungen gehegt, dass es diesmal klappt. Habe eben gemessen ZT 18: 37,03. gestern ZT :17 37,00... Wäre ja "super", aber jetzt kann ich gar nicht sagen ob es an den Weichkapseln lag oder ob ich wirklich ein Hoch habe -.- warum hat sie mir das für den 14. ZT aufgeschrieben, wenn es meinen ES verhindern kann ???

11

Was ist GKS??

Ja weil meine FA mir das gegeben hat! Bin nach dem 1.ÜZ zu ihr und wollte wissen, ob ich einen Abgang hatte, da meine Mens sehr stark war!!!! Habe viel geblutet und starke Schmerzen gehabt. Da ich früher eine Schildrüsenüberfunktion, hatte sie im Blut geschaut- Schilddrüse sei momentan gut eingestellt!

Da meine letzte Mens genau nach dem errechneten Termin kam, hielt sie Mönchspfeffer nicht für nötig.

Habe sie extra nochmal gefragt - wenn alles ok ist, dass also kein Abgang war und Schildrüse normal ist, soll ich Progestan trotzdem nehmen ??? Sie sagte ja!

Mir fehlte jegliche Transparenz ... Habe ihr naiv vertraut. Sie schrieb auf, ich soll dass vom 14.-28.Zyklustag nehmen !!! Sie hat NICHTS von nach dem Es gesagt !! Dabei wollte ich unbedingt mit der Basaltemperatur herausfinden, ob ich einen Eisprung habe, da der Ovutest nur nahezu positiv war. Kann ja ein Bild hochladen ...

Bin jetzt echt verzweifelt ... Habe vom gefühlt hier diesmal wirklich zufällig am 14. ZT einen erhöhten LH-Wert gehabt und könnte am 15.ZT (durch Beobachtung von Zervixschleim und Muttermund) behaupten, ich hatte meinen ES !

Aber was ist, wenn Progesteron das verhindert hat? Sind 100g viel ?? Habe bis gestern noch eine leichte rosane Linie beim Ovutest gehabt... Östrogen Scheibe ich viel zu produzieren, oder hat das nichts zu sagen?

Ich könnte wirklich heulen.... Hatte solche Hoffnungen gehegt, dass es diesmal klappt. Habe eben gemessen ZT 18: 37,03. gestern ZT :17 37,00... Wäre ja "super", aber jetzt kann ich gar nicht sagen ob es an den Weichkapseln lag oder ob ich wirklich ein Hoch habe -.- warum hat sie mir das für den 14. ZT aufgeschrieben, wenn es meinen ES verhindern kann ???

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen