Juhuu pms und Schlafstörungen in der 2Zh

Juhuu mich hat es gleich wieder erwischt Pms Übelkeit Müdigkeit Sodbrennen mir ging es schon wärend der Eisprungzeit nicht gut. Mir tun zusätzlich noch die Leisten weh als ob ich wachse... Bin jetzt es+3 oder 4 ovu war Montag fett positive. Aber was mich wirklich zusätzlich nervt habe seit Zyklen das ich nach dem Eisprung schlecht schlafe werde oft wach und stehe meinst gegen 4 oder 5 Uhr auf weil ich nicht mehr zu ruhe komme irgendwie. Wem geht es auch so? In der ersten könnte ich schlafen wie ein Baby nun wieder das.. Ach ja letzten Zyklus hatte ich sogar harten Stuhlgang immer wieder was neues... :-) wie geht es euch?

1

Guten Morgen,
Ich bin heute es5/6 und hab eigentlich gar nicht die berühmten pms wie links rechts ziehen im ul oder sonst was.
Kann auch wieder viel schlafen seit gestern und schlafe dann auch wie ein baby. Aber das hatte ich letzten Zyklus auch in der 2.zh

Hab gestern Abend ein plötzlichen schmerz bzw als würde Milch einschiessen, so brennen und zwiebeln in den brüsten gehabt aber das ging nur einige Sekunden.
Stuhl hab ich immer Probleme aber komischerweise ab es immer gut und jeden Tag und auch nicht hart,ganz normal aber ab mens bin ich froh wenn ich drei mal die Woche auf Klo kann.
Ich kann dieses mal überhaupt nicht sagen ob es geklappt haben kann oder nicht.
Das einzige wo ich denke das es nicht geklappt haben kann ist,das wir nur Sonntag früh gv hatten und das es dann zu wenig war.

2

Oh je ich drücke dir aber die Daumen das es gereicht hat. Letzten Zyklus war es anderes pms kam erst später und war trotzdem nicht schwanger daher gebe ich garnichts auf Symptome. Möchte eigentlich nur schlafen.. lach. Wir hatten von freitag bis Dienstagabend jeden abend ein bienchen gesetzt mein Mann wollte auf Nummer sicher gehen..

3

Huhu, ich hab seit 3 Tagen b in jetzt es + 8 oder 9 das Problem sehr früh aaufzuwachen. Gestern 4. 50h heute 6. 20 h dabei ist unser Kind heut Nacht bei Oma und ich könnte endlich ausschlafen. Aber nöö #schmoll tagsüber bin ich ab 13h mega müde kann mich dann oft bis 21h irgendwie wach halten auch durch die Arbeit u morgens dann das.

Pms hab ich sonst nur Hunger u 1 tag vorher Rückenlehnen. Diesen zyklus ist es ganz anders. MEine brüsten tun weh wie beim milxheinschuss damals, u seit gestern hab ich n dolles ziehen zwischendurch li u re leiste. Und ich bin AAppetitlos mAG nix essen aber wenns dann da steht verputzen ich doch ne Menge#rofl
Na ja abwarten do soll der #drache landen

4

Ich drücke dir dir auf jedenfall die Daumen:-)

5

Ja, das mit den Schlafstörung kenne ich auch. Bin ab 1er Woche vor NMT immer zwischen 2 und 3 Uhr aufgewacht und war dann total unruhig und fast schon panisch. Ich hatte auch sonst alle möglichen PMS-Beschwerden, zum Teil auch jeden Zyklus sehr unterschiedlich. Die PMS Beschwerden habe ich mit homöopathischen Mitteln sehr gut wegbekommen. Vor allem bei den psychischen Beschwerden hat mir das super geholfen. Vielleicht sprichst du deinen Facharzt einmal darauf an, ob man nicht einen Hormonstatus machen kann. Oft ist ein Progesteronmangel für die PMS Beschwerden verantwortlich und der wirkt sich natürlich auch negativ aufs Schwanger werden aus.

6

Habe schon utrogest und sollte es damit probieren aber irgendwie ist das nicht besser :-(

7

Hm, dann kann dir nur Alchemilla vulgaris Urtinktur (Fraumantel) empfehlen. Morgens und abends 7 Tropfen ab Es bis Mens. Oder Mastodynon (Möchspfeffer). Hat bei mir beides sehr gut bei den Schlafstörungen gewirkt.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen