Puregon Tag 8 und FA-Termin..Fragen dazu...

Hallo,

bin morgen ZT 9 bwz. Puregon Tag 8...

hab am Vormittag einen Termin zum "nachschauen"

Was wird da nachgeguckt bzw. gemacht?

Und was wäre ein normales Ergebnis einer solchen Untersuchung? also wenn das Puregon gewirkt hat?

Und ist bei 50 E überhaupt schon eine Wirkunge absehbar? Hab in der Anleitung gelesen dass man bis zu 400 E kriegen kann.

LG Bunny #hasi

1

Hallo Bunny,

ich hab auch immer nur 50 Einheiten gespritzt, und meine Eier sind immer toll gereift. Sie hatten um den 12. ZT immer ca. 18 mm.

#herzlich
Martina

4

Hallo Du,

hab gelesen du bist #schwanger - herzlichen Glückwunsch!

Wie lange hat es den mit Puregon gedauert? wie lange musstest du spritzen? und bist du sonst auf natürlich weise ss geworden oder mit noch mehr "nachhelfen"?

LG Bunny #hasi

P.s. wir versuchen es jetzt seit okt. 2004 mit #schwanger werden

6

Hallo Bunny,

ich hab vier Zyklen Puregon gespritzt. Beim 1. Zyklus haben wir es spontan probiert, die letzten drei waren Inseminationen. Und die 3. hat dann letztendlich geklappt. Die drei Inseminationen hatten wir von Februar bis Juni.

Wir haben seit Januar 2004 probiert. Ich weiß es auch erst seit Sonntag, da hab ich getestet, war gestern beim Arzt, da konnte man jedoch nur einen Punkt von 4 mm sehen.

Macht ihr eine Insemination oder versucht ihr es so?

Ich hab das Puregon übrigens immer ohne Nebenwirkungen vertragen.

Wünsche dir viel Glück mit der Behandlung.

LG
Martina

weiteren Kommentar laden
2

Hallo Bunny,

ich selbst habe diesen Monat zum ersten Mal Puregon gespritzt, auch 50E.
Als ich am 10.ZT beim Arzt war, waren die#ei#ei gut gewachsen und die Schleimhaut gut aufgebaut...
Musste einen Tag später den Eisprung auslösen.

Gruss Freddy#sonne

3

DIE Eier??? Wieviele Wachsen den da????

Ich hab schon gelesen dass das Risiko auf mehrlinge grösser ist mir Puregon, aber mit wievielen Eiern ist denn da zu rechnen?

Und muss man den ES immer auslösen??? Ich hab auch so einen ES,w enn auch in einem sehr unregelm. Zyklus.

LG Bunny #hasi

5

Ich hatte auch immer einen Eisprung aber nachdem es bei mir ja so lange ncht geklappt hat, habe ich es zuerst mit Clomifen und jetzt nach einem Jahr mit Puregon probiert.
Bei mir sind schon in den letzten Zyklen mit Clomifen immer zwei Eier gewachsen und jetzt mit Puregon hatte ich auch wieder zwei.
Mir hat meine Ärztin gesagt, dass sie den Eisprung lieber auslöst wenn man in den ersten Zyklustagen Hormone genommen hat, da dann die Einnistung besser wäre.

Gruss Freddy#sonne

Top Diskussionen anzeigen