Traurig ab in den 3 ÜZ 8 Monate ...

Guten morgen Mädels #tasse

Wir kennen doch alle die Enttäuschung am Ende des Zyklus :-( wie geht ihr damit um?

Wir üben nun seit 7 Monaten und kommen jetzt in den 3 ÜZ (3 ÜZ deshalb weil ich nach Absetzten der Pille ewig lange Zyklen habe)

Eigentlich wusste ich ja schon das es nicht geklappt hat, daher ich an ZT 2 oder so Bauchkrämpfe hatte (hatte ich letzten Zyklus auch schon) aber gefreut hätte es uns halt trotzdem #herzlich

Heute in der Früh ging die Tempi dann runter und zack 2 Stunden später hat mich die Mens schon angelacht, normal bekomm ich vorher immer ziemliche Rückenschmerzen aber heute nix.

Normal dauert es immer ein paar Tage dann wird die Krone gerichtet aber im Moment fällt es mir schon schwer #schmoll

Zudem hätte ich Mittwoch meinen ersehnten Termin bei meinem FA damit wir den Zyklus mal regelmäßig bekommen...aber nun muss ich ihn wegen der Mens absagen und es wird sicher wieder 3 Wochen dauern bis ich einen neuen bekomme :-[
Ich hoffe nur das es nicht wieder so ein langer Zyklus wird ....

An alle Hibblerinen wie geht ihr damit um?

LG #herzlich

1

Hallo Du Liebe!

Es ist immer sehr schwer. Ich habe zwar einen regelmäßigen Zyklus, das bringt mir aber leider nichts. Ich bin jetzt im 19. Zyklus und morgen kommt mit Sicherheit meine Periode (habe schon negativ getestet). Es ist zum Heulen.

Einen Rat kann ich Dir nicht geben, aber Du bist nicht allein - vielleicht hilft das ein wenig.

Kannst Du nicht mit Tees oder bestimmten Globulis versuchen, Deinen Zyklus zu verkürzen? Da gibt es bestimmt Dinge, die man tun kann. Hier gibt es bestimmt einige Beiträge zu dem Thema.

Alles Gute für Dich!

2

Danke für deinen Beitrag #herzlich

Das tut mir wirklich leid für dich , ich hoffe deine Periode kommt zumindestens beim nächsten Mal nicht #klee

19 Zyklen sind ja wirklich schon lange, habt ihr euch testen lassen?

Ich würde ja jetzt behaupten: toll du hast immerhin einen regelmäßigen Zyklus ABER ich kann dich verstehen.

Mit einem so regelmäßigen Zyklus hat man zwar mehr chancen aber im Umkehrschluss fragt man sich eben auch wieder warum es nicht klappt.

Und ja ich hab lezten Zyklus nach Absprache mit meinem FA Ovaria genommen (Mönchspfeffer vertrage ich nicht) immerhin bin ich von 157 jetzt auf 52 ZT gekommen aber obs nicht wieder so lange dauert oder nur Zufall war werde ich erst sehen ...#zitter

Hoffentlich halten wir beide bald einen positiven Test in den Händen #herzlich

3

Ich verstehe dich.

Habe im Februar die Pille abgesetzt und seitdem keine einzige Periode mehr gehabt.
Habe immer wieder Anzeichen, dass sie bald kommt aber es tut sich nichts.

Das ist schon sehr frustrierend und wird von Tag zu Tag schlimmer.

Laut FA kommt das wohl häufiger vor und wird durch den psychischen Stress, den man sich selber macht, nur noch schlimmer.

Haben erst versucht, ob die Periode auf dem natürlichen Weg wieder kommt.
Nehme jetzt seit ca. 2 Monaten Mönchspfeffer aber auch das bringt nichts.

Jetzt werde ich wohl andere Medikamente bekommen.

Ich hoffe, dass sich der momentane Zustand bald ändert.

Irgendwann wird das auch bei uns mit der gewünschten Schwangerschaft klappen.

Man darf die Hoffnung nicht aufgeben!

4

Mir geht es genauso. Sind gestern nach 7 Monaten in den 4 ÜZ gestartet und ich bin mittlerweile auch echt total down! Hut ab an alle die schon ewig lange hibbeln und den Mut noch nicht verloren haben :-( Ich find nur extrem schlimm, mittlerweile werden alle im Umfeld schwanger, überall sieht man Kinderwägen & Co (kommt einem bestimmt auch nur so vor weil man darauf achtet). Was mir aber echt irgendwie "sauer" aufstößt, es sind immer mehr die angebliche "aus versehen und ungeplant" schwanger werden! Und man selber übt und macht und tut und es wird einfach nix! Zum heulen :-(

Viel Glück euch allen weiterhin #klee

5

@manu379

Bei dir ist es nochmal eine Spur länger als bei mir :-[
Also wie gesagt bei mir hilft Ovaria besser als Mönchspfeffer oder diese Tees
Mönchspfeffer hat dir vermutlich auch dein FA verschrieben oder?

Ich würde den/die FA auch bitten ob er die Periode auslöst.

Der nächste Schritt (hoffentlich bekomm ich bald meinen Termin #zitter) wäre bei mir auch so gewesen: Auslösen , dann ich glaub ZT 5 oder so Blutabnahme wegen der Hormonwerte und dann wieder ne Blutabnahme und US um zu sehen was mein Körper so macht und ggf. mit Hormonen helfen #augen
Die Vorgehensweiße wäre ja vl. auch etwas für dich?

@jaz 87

Jaa da hast du allerdings recht. Überall wo man hinschaut und ja macht achtet sicher mehr drauf ;-) sind schwangere. Oder mein Partner macht da überhaupt keinen Stress aber oft kommen dann schon so Themen wie: Bin schon gespannt was du dann allles isst #rofl oder wie werden unsere Hunde reagieren und und und ...ist oft schon deprimierend #schmoll
Ich hab auch eine Bekannte die ist zum 2x schwanger mit 22. Antwort: "Hab auf die Verhütung vergessen" die weiß nicht mal wer der Vater ist :-[....Ich freu mich zwar für sie aber denke mir still schon meinen Teil dazu :-[

6

Ich kann absolut mit dir fühlen. Ich stecke auch immernoch im 2 ÜZ würde so gerne in den 3ten endlich starten, aber der #drache kommt und kommt nicht. Ich hab die Pille auh abgesetzt danach hatte ich einen nicht ganz sooo langen Zyklus von etwa 35 Tagen das war ja ok, aber diesmal zieht es sich. Ich hab ständig das Gefühl jetzt kommt was und renn andauernd auf die Toilette und jedes mal das gleiche nichts. Schwangerschaftstests sind alle negativ, das schließ ich jetzt komplett aus.

Ich versuche mir da keinen Stress zu machen aber irgendwie kreist doch alles drum.

Ich versuche im nächsten Zyklus einfach das ganze mal mit Ovus, da man bei so unregelmäßigen Zyklen gar nicht genau weiß wann denn dann der ES ist.

Euch allen auch viel #klee

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen