PMS seit einer Woche, NMT+5, Test negativ

Hallo meine Lieben

Ich wollt euch mal nach eurer Meinung fragen... Ich habe jetzt seit über einer Woche mensartige Schmerzen. Am Anfang war klar jetzt kommt die olle Tante.. Aber mittlerweile bin ich bei NMT+5, also ca. ich messe keine Tempi aber mein Zyklus ist eigentlich durchgehend 31 Tage lang. Und auch PMS habe ich normalerweise nur 1, 2 Tage vor Beginn der Mens...

Naja und heute morgen war mir urplötzlich speiübel. Da war ich mir ziemlich sicher, dass es eben doch geklappt hat! Ich also schnell über Mittag in die Apo nen Test kaufen und tja was soll ich sagen.. NEGATIV!

Ach ja und um ZT 17 herum hatte ich für drei Tage hellbraunen Ausfluss.. Das hatte ich NOCH NIE!! Da dachte ich es wär vielleicht ne Einnistungsblutung (wenn auch bissl früh...).

Och Mann langsam glaub ich echt mein Körper verarscht mich!

Was meint ihr? Darf ich mir noch Hoffnungen machen oder deutet doch alles auf Mens hin?

1

Vielleicht solltest Du noch einmal mit Morgenurin testen :-)
Vielleicht hat sich dein Zyklus wirklich um ein paar Tage verschoben, also würde ich die Hoffnung noch nicht aufgeben

3

Danke für deine Antwort!

Ich denke ich warte einfach nochmal ein paar Tage und probiers dann mit dem Morgenurin.. Ich konnte halt nicht warten..

Naja mal schauen was passiert.

2

In der Situation bin ich auch grad.
Drück dir die Daumen

4

Ich dir auch! Dann können wir ja gemeinsam hibbeln.. :-)

Wieviele Tage bist du denn drüber?

5

Stimmt!:-)

6-7 Tage... Aber Test war negativ :-(

6

Hallo,
mir geht es genau so. Laut Kalender hat ich ES am 25.7. der Ovu war fett positiv am 27.7

Regel sollte am 8.8 kommen, der ES ist ja 2 Tage verschoben also am 10.8

Also denke ich mal ich bin MNT+2 und die Test sind negativ (billige von Ebay)
Ich habe vorgestern im Mittags Urin ein Digital Test gemacht ohne Wochen bestimmung.
Negativ

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen