Feminita - wie weit einführen?

Hallo. Heute abend soll ich 2 kapseln feminita vaginal einnehmen. Wie weit führe ich diese ein?

LG snohcry

1

Einfach so wie es ganz normal ohne großen Aufwand geht.

Wunder dich nicht. Es ist ganz normal das wieder was davon rausläuft. Der Wirkstoff bleibt drinnen nur die Überreste fließen raus

10

Ok danke dir vielmals :-)

2

Ich nehme die auch. Schiebe sie mit einem Finger so weit rein wie es geht. Bei mir "verschwindet" sie dann quasi. ;)
Wunder dich nicht über den Ausfluss!

7

Danke für die Antwort :-) wie lange nimmst du sie schon? Lg

12

Nehme sie seit knapp zwei Wochen. Muss aber zugeben, dass ich gar nicht in dieses Forum gehöre. ;) Bin in der 29. Woche und muss sie nehmen wegen einer Verkürzung des Gebärmutterhalses... :/

PS: Finde die Frage übrigens auch überhaupt nicht doof, ich war mir anfangs auch etwas unsicher! Habe dann gemerkt, dass die Scheide die Tablette an einem bestimmten Punkt quasi "aufnimmt" und dachte mir dann das wird schon so passen. ;)

LG und alles Gute!

3

Warum fragst du nicht den Arzt? Außerdem ist die frage echt doof weil man kann ja gar nicht zu weit oder nicht zu weit schieben. Wie Tampon halt dann ist sie drin.
Braucht man nicht extra neues Konto aufmachen für Frage!?

4

Ich finde es eigentlich unpassender, solche antworten zu geben. Ich denke, dass dieses Forum auch für solche Fragen da ist.

...und wenn es dich doch so stört, dann ignorier es doch einfach ;-)

5

...und ich kann es vielleicht auch nachvollziehen, dass man "gereizt" oder traurig ist, dass man nicht schwanger wird (wir sind im 14. ÜZ) - aber das ist noch lange kein Grund so zu reagieren

weitere Kommentare laden
6

Kann mir jemand erklären was feminita ist? Muss das verschrieben werden?

8

Feminita ist ein Progesteronmittel

Top Diskussionen anzeigen