Positiv getestet und heute Schmerzen wie bei PMS vor Mens... *traurig*

Hallo.

Ich weiß nicht was ich denken soll... mein Arzt ist im Urlaub und weit und breit hier keine kompetenten FA's...
Ich durfte gestern und heute positiv testen. Test wurde auch stärker. Mein NMT dürfte Samstag sein... bin durcheinander, weil ich seit heute Rückenschmerzen im Lendenwirbelbereich habe wie bei der Mens. Vor unserer Tochter hatte ich auch eine FG in der 7. SSW... Irgendwie ist meine Freude noch verhaltener als vorher (weil ich ja bis NMT mit der Riesenfreude warten wollte)... ich habe Bedenken, dass die SS intakt ist auch wenn die Tests positiver wurden.

Ich weiß nicht, ob Rückenschmerzen zu einer so frühen SS (bin 4. Woche) dazu gehören... hatte es bei der ersten nicht...
Ich kann nur abwarten...
Sorry, musste ich mal loswerden und ich kann mit keinem (außer meinem Mann - der es nur aus Männersicht sieht) darüber reden.

Viell kann ich hier ein paar Erfahrungen einsammeln...

Danke und Grüße...

1

Ich kann dich gut verstehen!

Hab auch heute morgen positiv getestet & seit gestern Mega Unterleibschmerzen & im Rücken

Immer positiv denken :)

Ich drücke dir die Daumen

2

Danke... ist aber schwer. Ich denke trotzdem, dass es das war. Wie ich schrieb, kenne es nur aus meiner ersten SS, die leider in einer FG endeten...

Vielen lieben Dank für deine aufmunternden Worte. Drück dir die Daumen...

3

Ach Mädels :-)
Es ist doch noch nix verloren.
Bei meiner Tochter hatte ich alle Mensanzeichen und Madame wurde letzte Woche 7.
Macht euch doch nicht verrückt- hcg steigt, keine mens da- entspannt euch bitte <3

Kann euch natürlich verstehen, aber wenn es sein soll, soll es sein.

Drücke natürlich die Daumen :-)

4

Hallo,
ich kann dir vielleicht ein beruhigendes Beispiel geben.
Bei meinem Sohn habe ich erst in der fünften Woche einen Test gemacht und hatte davor tagelang Schmerzen die sich original wie die Mens angefühlt haben.
Getestet habe ich eher, weil ich gar nicht genau wusste, wann mein ES war und ich einfach Klarheit haben wollte.
Noch als ich den Test gemacht hab dachte ich, so eine Verschwendung, du merkst doch dass die Mens kommt.
Tja, mein Sohn ist jetzt 17 Monate alt ;-)
Und ich hatte eine Traumschwangerschaft ohne zwischen Blutungen oder ähnlichem.

Hoffe ich konnte dir Mut machen.
Denk positiv. Wenn die Tests stärker werden ist das doch ein super Zeichen.
Alles Gute,
urmelsmama

5

Danke für deine lieben Worte und ich versuche positiv zu denken. Bon gespannt... werde versuchen mich bis zum NMT abzulenken...bin ja überaus glücklich Mama einer wunderbaren kleinen Tochter zu sein.

6

Denk positiv! Jede Schwangerschaft hat andere Anzeichen. Ich kann dir natürlich nicht vorher sagen, ob deine Rückenschmerzen von der drohenden Mens oder einer Ss kommen..... aaaaaaaber....... ich hatte genau diese Rückenschmerzen Tage vor den positiven Ss-Tests! Drücke die Daumen!

7

Mensartige schmerzen so früh sind ganz normal... Hatte ich bei meinem Sohn... Und habe ich jetzt wieder (seit der 5.woche) auch in Rücken :)

Top Diskussionen anzeigen