schon wieder Fehlgeburt...

Hallo Ihr,

hatte jemand von euch schon zwei Fehlgeburten?
Ich hatte jetzt meine zweite.
Nach der Ausscharbung war ich zu traurig und müde um der Ärztin noch 1000 Fragen zu stellen, leider. Sie meinte wir sollen jetzt auf jeden Fall 3 Monate warten um es wieder zu versuchen. Nun habe ich schon ein paar mal gelesen, das man keine 3 Monate warten muß, sondern auf seinen Körper hören soll. Wenn der wieder bereit ist, dann soll mans ruhig wieder versuchen. Wie habt ihr es denn gemacht?
Dann meinte die Ärztin noch, das wenn es noch ein 3. mal schief geht, wir uns einer humanistischen Untersuchung unterziehen sollen. Aber warum erst nach dem3. mal. Wieso nicht jetzt um eine erneute Fehlgeburt zu vermeiden?
Von den Ärzten hört man so unterschiedliche Meinungen.:-[
Kann es sein, das man die Fohlsäure nicht verträgt?
Ich weiß gar nicht was und wie wir uns jetzt verhalten sollen.
Hat jemand Erfahrung? Wenn ja, würde ich mich freuen wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilt. Vielleicht hilft es ja ein wenig.
Vielen lieben Dank.
Lg walensina

1

Hallo !
Es tut mir sehr leid für Euch. Habe aber gerade die letzten tage im Fernseh einen Bericht gesehen bei der eine Frau eine
Spermienunverträglichkeit von Ihrem Mann hatte und dadurch das Baby immer abestoßen hat. Wurde dann mit Blut vom Mann behandelt um sie restitent dagegen zu machen. vielleicht kannst Du das ja mal bei der FÄ abklären ?
Ansonsten wünsche ich Dir viel #klee und das bei der nächsten Schwangerschaft alles gut geht und Du bald ein gesundes #baby im Arm hälst.
Alles Gute
Sandra

2

Hi,

tut mir sehr Leid wegen Deinen beiden FG. #liebdrueck Leider kommen so frühe FG wohl häufig vor. Deswegen wird erst nach der dritten so eine Untersuchung gemacht (man nennt es humangenetische Untersuchung). Das habe ich über Google gefunden:

"Eine humangenetische (oder genetische) Beratung informiert darüber, wie hoch das Risiko einer Person oder eines Paares ist, ein behindertes oder krankes Kind zu bekommen: Von bestimmten Krankheiten oder Syndromen weiß man, dass sie vererbt werden können. Andere können vermehrt auftreten, wenn die Frau vor oder während der frühen Schwangerschaft einer starken Belastung durch bestimmte Substanzen oder Strahlen ausgesetzt war.
Sinnvoll ist eine solche Beratung nur in manchen Fällen."

Mit Folsäure hat es bestimmt nichts zu tun, die ist sehr gut fürs ungeborene Baby. Vertrau Deiner Ärztin, sie weiß ganz bestimmt, was sie tut. :-)

3

Hallo du,

tut mir sehr leid das du das schon 2 mal hast durch machen müssen !
Ich habe es bis jetzt auch einmal erleben müssen! ( Im März anfang 3. Monat ) #schmoll
Mein FA hat gesagt ich soll den ersten Monat mit Kondom verhüten und nach meiner ersten Periode nach der AS kann ich wieder los legen wenn ich das möchte.

So haben wir es dann auch fasst gemacht !
Ich habe 6 Wochen auf meine Mens warten müssen bis sie endlich gekommen ist dann haben wir einfach die Verhütung weggelassen.
Diesen Monat werden wir es nun wieder richtig versuchen auch an den wichtigeren Tagen Sex zu haben !

Sobald du soweit bist wieder schwanger zu werden kannst du anfangen solltest den ersten Monat jedoch abwarten !

Ich kann dir leider keine Antwort geben warum du 3 mal eine FG haben musst um bestimmte Untersuchungen zu machen !

Du musst doch eh wieder zu deinem FA gehen um deine Hormone zu kontrollieren da kannst du ihn ja noch mal genauer danach fragen !

Ich drück dir von Herzen ganz feste die Dauemn das du / Ihr so etwas nicht noch ein 3. mal erleben müsst !

Fühl dich gedrückt ! #liebdrueck


Lieber Gruß
Traumangel

4

Hallo Walensina,

das mit der FG tut mir wahnsinnig leid #liebdrueck.
Leider ist es so, dass eine genauere Untersuchung erst nach der 3. FG medizinisch indiziert ist, vorher wird es als "Zufall" zu den Akten gelegt. Klingt hart, ich weiss. Zwei Fehlgeburten hintereinander sind aber statistisch gesehen gar nicht so ungewöhnlich, beim nächsten Mal wird es bei Dir sicher gutgehen.

Dass jemand Folsäure nicht verträgt, habe ich noch nie gehört. Hast Du mal Deine Eisenspeicher untersuchen lassen? Eisenmangel kann Fehlgeburten begünstigen.

Ich wünsche Dir für Deine nächste SS gaaaanz viel #klee und dass Du bald ein putzmunteres #baby im Arm halten kannst. Kopf hoch!

5

Hallo,

ich hatte auch 2 FG. In der 3. SS kam dann heraus das ich an Blutgerinnungsstörung leide ( zu dickes Blut ) und daher konnten meine 2 nicht versorgt werden und kam daher dann zur FG.

Lass mal dein Blut untersuchen.

LG Mandy

6

na hallo... sei erstmal #liebdrueck... kopf hoch, kann dich sehr gut verstehen, hatte zwei FG hintereinander (sep.05/jan.06)...
wir hatten uns entschlossen jetzt die 3 monate zu warten damit sich mein körper komplett davon erholt... sind jetzt wieder im 4. ÜZ... waren auch zur genetik untersuchung, aber alles i.o... haben nix falsch gemacht...bei uns waren beide male gromosomstörungen (45 x und 69 xxy )schicksal... und solche störungen enden meistens bzw. immer als FG bis spätestens zur 9.SSW...jetzt sind wir wieder am üben und hoffen das es bald wieder klappt und das dann alles gut geht... hoffe ich konnte dir bisl mut machen... wünsche dir alles gute und viel glück beim nächsten #schwanger werden!!!


LG verena mit zwei #stern im #herzlich

7

Hallo Du,

erst mal: ich fühle mit dir! zwar hatte ich erst eine fehlgeburt (mitte mai), aber ich glaube, ich kann nachvollziehen, wie man sich fühlt, wenn man so etwas gleich zwei mal mitmachen muss.

zu deiner frage wegen der humangenetischen untersuchung: mein fa hat mir erklärt, dass bis zu drei fehlgeburten bei einer frau als "normal" angesehen werden und die kassen deshalb vorher keine genetische untersuchung zahlen. für die frauen, die fg haben, ist das natürlich schlimm, aber für frauenärzte sind fehlgeburten wohl wirklich an der tagesordnung. als ich zum beispiel zur nachuntersuchung war, erzählte mir die arzthelferin, dass ich an diesem vormittag schon die vierte war, die zur nachuntersuchung nach einer fehlgeburt da war... das sind dimensionen, die man sich gar nicht vorstellen will.

wegen der "übungspause": mein arzt meinte, ich solle so lange nicht üben, bis der hcg-wert noch im blut nachweisbar ist und mindestens eine, am besten zwei periodenblutungen abwarten. ich kann mir vorstellen, dass nach zwei fehlgeburten dem körper erst mal eine auszeit gönnen sollte, damit sich alles gut erholen kann und der hormonhaushalt wieder ins lot kommt. andererseits gibt es eine schweizer studie, nach welcher frauen, die sofort nach fg wieder schwanger wurden kein höheres risiko einer weiteren fg haben wie frauen, die eine übungspause eingelegt haben. ich denke, es liegt an dir, wie du dich entscheidest.

ich wünsche dir viel glück und alles gute
emmaline

8

Komm lass dich drücken #liebdrueck
Es tut mir sehr, sehr leid, was du mitmachen musst!

Vielleicht hilft es dir etwas, wenn ich dir sage, dass ich 2 Bekannte habe, die jeweils schon 2 FG hinter sich haben und mittlerweile beide ein gesundes Baby/Kind haben.

Gib dir Hoffnung nicht auf, auch wenn ich deine Verzweiflung verstehen kann!

Der FA sagt, dass das Risiko nach 1 oder 2 FG nicht höher ist weiter weitere FG zu erleben, es steigt erst am dem 3. Mal, was du hoffentlich nicht mitmachen musst!!!

Viel #klee

9

Das ist wirklich hart mit 2 FG ... lass Dich mal #liebdrueck!
Wie aber schon geschrieben, statistisch ist das noch nichts ungewoehnliches. Deshalb ist es auch sehr wahrscheinlich, dass es keinen speziellen Grund dafuer gab und Ihr beide gesund seid und es beim dritten Mal problemlos klappt. Deswegen halt noch keine genauere Untersuchung. Auch wenn das fuer einen persoenlich ganz schoen schwer ist, denn man macht sich ja doch dauernd Sorgen, woran es denn nun gelegen hat... Und es hoert sich sehr ungerecht an, dass man erst drei FG erleiden muss, bevor mal nach einer moeglichen Ursache geforscht wird. Aber so haeufig wie diese Fehlgeburten vorkommen, waere es einfach viel zu teuer, jedesmal nach der Ursache zu suchen. Es steht natuerlich jedem frei, das privat machen zu lassen, aber dann muss man eben die Kosten selber tragen, und das koennen sich vermutlich die Wenigsten leisten.
Versuche, den Mut nicht sinken zu lassen. Trotz der 2 FG wird es bestimmt bald klappen. Das wuensche ich Euch von ganzem Herzen!
Liebe Gruesse #liebdrueck, vrabec

P.S. Bevor Ihr wieder loslegt, denke auch daran, dass die FG/Ausschabung auch das Abwehrsystem geschaedigt hat. Mindestens die naechsten 2 Wochen besteht ein stark erhoehtes Risiko einer Infektion, also ganz besonders auf Hygiene achten! Ich weiss leider, wovon ich rede...

Top Diskussionen anzeigen