Folsäuremangel durch Gendefekt-wer kann mir helfen??

Hallo, ich hoffe, jemand kann mir weiterhelfen - bin etwas verzweifelt: hatte im Nov. 05 und im Febr. 06 eine biochemische SS, d.h. direkt nach der Befruchtung findet keine weitere Entwicklung statt, es bildet sich auch keine Fruchtblase, nur SS Test ist Positiv. Mein FA konnte mir auch nicht wirklich weiterhelfen und letztendlich bin ich in einer Kinderwunschklinik gelandet. Die haben festgestellt, dass ich einen Gen-Defekt habe, der bewirkt, dass mein Körper nicht genügend Folsäure freisetzt und sich deshalb auch kein Baby entwickeln kann. Er hat mir hochdosierte Folsäuretabletten und Vitamin B Complex Tabletten verschrieben, damit der Körper mehr verarbeiten muss und somit dann auch mehr freisetzt, aber ob das klappt, dass weiß man halt nicht. Hat jemand schon mal sowas erlebt und Erfahrung damit?? Ich habe ein wenig Angst, dass es niemals klappen wird bei uns... Viele Grüße, Steffi#kratz

1

Nein,davon gehört habe ich noch nichts, ich finde es immer wieder erschreckend was es alles so für Krankheiten gibt und Frauen solche Probleme haben schwanger zu werden.

Ich wünsche die das es bald klappt#liebdrueck

Lg Cody

2

Hallo Steffi,

meine Arbeitskollegin hat aufgrund einer Autoimmunerkrankung ebenfalls diese Probleme. Sie nimmt hochdosierte Folsaeure und erwartet in ein paar Wochen Zwillinge...
Wuensche Dir viel Glueck und dass es bald klappt,
LG, vrabec

3

Hallo Vrabec, dankeschön, dass macht mir ein wenig Hoffnung.... Sowas zu hören ist irgendwie ein kleiner Lichtblick. Wünsche Dir auch alles Gute!!
LG Steffi#herzlich

4

Hallo Steffi,

auch ich habe einen genetisch bedingten Mangel an Folsäure - wurde auch bei mir in der KIWU-Praxis festgestellt.

Nehme Folsan (5 mg) 1 x täglich.

Hatte schon 2 FG (10. + 8. SSW) und 2 biochem. SS #heul.

Habe Anfang Juli einen Termin in einer anderen KIWU-Praxis.

Leider kann ich Dir nicht direkt weiterhelfen, aber ich teile mit Dir die gleichen Ängste.

Alle Gute, viel Glück #klee und LG,
minka.




5

Hallo Minka, das tut mir sehr leid für Dich :-( Warum wechselst Du denn die KiWu Praxis jetzt? Ich bin mir auch nicht sicher, was ich machen soll. Der Arzt möchte eine Hormontherapie machen, wo dann mein Eisprung ausgelöst wird usw. Aber das schwanger werden ist ja nicht das Problem, sondern das Schwanger bleiben. Deshalb möchte ich mir glaub ich noch eine 2. Meinung von einem anderen Arzt einholen. Die Tabletten, die Du nimmst, nehme ich auch. Aber ich muss zusätzlich noch Vitamin B Komplex Tabletten nehmen, die alles ankurbeln sollen. Seit wann nimmst Du die Tabletten denn? Waren denn die Fehlgeburten nach der Feststellung mit dem Gen-Defekt? Ach, es ist doch alles zum heulen! #heul
Ich wünsche Dir von Herzen, dass es beim nächsten Mal klappt und das der Termin im Juli was bringt!
Drücke fest alle verfügbaren Daumen
LG Steffi#klee

Top Diskussionen anzeigen