Clearblue Ovulationstest neg. / Testamed (pos??)

Thumbnail Zoom

Hallo zusammen, mal eine Frage: habe eben mit einem TesteMed-Ovu und einem Clearblue (rosa) getestet auf LH-Anstieg. Clearblue hatte auf dem Tesstreifen zwar einen leichten Strich, es kam aber nur ein leerer Kreis (kein ????). Der Testamed sieht mir aber schon positiv aus, oder (links Test, rechts Kontrolle)? Wie kann das sein? Kann es sein, dass die Sensitivität von Clearblue (ich meine, bei dem rosa sind es 40) vom CB für mich zu hoch ist? Letzten Monat habe ich allerdings beim CB einen Smiley bekommen... Bin nun an ZT 22, kann das was damit zu tun haben?
Habe auf jeden Fall im Moment das Gefühl recht "feucht " zu sein, also könnte es mit der Zeit schon passen... was meint ihr?

Die Striche auf dem Teststreifen bei Clearblue haben nicht viel zu bedeuten! Die musst du igrnorieren! Wenn mein lila CB anschlägt ist auf dem Teststreifen immer nur ein Strich, also kannst du getrost ignorieren!
Der CB schlägt halt erst ein wenig später an als die anderen! Teste einfach weiter bis der Smiley kommt!

Hallo und schön, dass du so schnell antwortest... und was meinst du zu dem TestaMed rechts? Da wertet man ja nur die Striche aus, gibt ja nichts digitales... findest du nicht, dass die Striche gleich stark aussehen...? Ja, beim Lila CB wird ja glaube ich auch der Vergleich zu vorherigen Werten gemacht, da hast du Recht, da spielen die Striche keine Rolle... aber ist das beim rosa CB auch so?

Top Diskussionen anzeigen