Schwache Periode - Wer kennt sich aus?

Hallo, Ihr Lieben,

habe spät im Leben den Mann meines Lebens gefunden. Mit dem übe ich fleißig seit etwa 2 Monaten. Naja... manchmal dauert es halt, bis man denjenigen findet, der die eigenen Sehnsüchte und Wünsche teilt...

Gestern kam die :-[. Sehe das Ganze noch ein wenig lockerer, weil ich ja noch nicht so lange übe... Was mir allerdings auffiel, ist, dass ich seit einigen Monaten eine schwache Periode bekomme. Dauert so etwa 2-3 Tage inklusive (!!) Schmierblutungen. #kratz Habe das Gefühl, die Schleimhaut baut sich nicht so richtig auf, was nicht gerade toll für die Erfüllung unseres Herzenswunsches wäre. Schwanger bin ich laut SST definitiv nicht.

Bin 41. Vielleicht sind es ja die beginnenden Wechseljahre??? #schock #schock #schock?

Wer hat ähnliche Erfahrungen mit kurzer Periodenblutung gehabt, und was habt Ihr unternommen?

Über eine Antwort freut sich
Die Morgenlandfahrerin

P.S.: Bin froh, in diesem Forum zu sein. Habe das Gefühl, seitdem ich meinen Freund habe, ein Kind von und mit ihm möchte und - oftmals still - die Beiträge von Euch Frauen lese, beschäftige ich mich mehr mit meinem Körper als jemals zuvor. Ich gehe bewußter mit mir selbst um.... Unabhängig von SS finde ich das toll...und ich hibbele auch ständig mit Euch!! #klee

1

Hallo

Hmm...#kratz...Manche haben eine dolle Periode und manche nur eine gaaanz leichte...
Deine Wechseljahre werden es schon nicht sein...:-D...

Aber geh am besten mal zum FA und sag Ihm alles,auch das Ihr euch ein Kind wünscht,denn mit 41 ist es nicht sooo leicht ein Kind zu bekommen...
Aber es gibt ein Haufen Mittel,damit es klappt...

Wünsche dir alles alles Gute...#klee#klee#klee

Lg Kathi#herzlich

4

Hi Kathi,

stimmt, leicht wird es bestimmt nicht. Werde mal alles bei FA abchecken lassen. Seltsamerweise habe ich diese "Probleme" erst, seitdem wir "üben"... Seltsam ist das schon.

Dir viel Glück.
Die Morgenlandfahrerin

2

hi!

auch ich hatte das problem: auf einmal aus dem nichts eine (noch) schwächere periode. einen tag schmierblutungen, dann einen 'starken' tag (dh ein ob mini hat für min 12 stunden gereicht), anschließend einen 'schwachen' tag (eine binde hat für min 12 stunden gereicht) anschließend nur noch schmierblutungen. mein arzt meinte damals, solange die blutungen regelmäßig eintreten, wäre sozusagen mal das wichtigste getan. beim ultraschall war die schleimhaut trotz dermaßen schwacher blutung für denzykluszeitpunkt (zweite häflte) normal aufgebaut.

muss also nix heißen. würde an deiner stelle aber auf alle fälle - auch wegen deines alters - mit dem arzt reden!

lg coppelia

3

Danke Coppelia,

das klingt erst einmal beruhigend. Bei mir stellt sich das mit dem OB-Wechsel ähnlich dar....

Ich werde wohl meine Scheu einmal überwinden und mit einem (neuen) FA darüber sprechen.

Lieb grüßt
Die Morgenlandfahrerin

5

ich bin übrigens trotz dermaßen schwacher periode problemlos schwanger geworden (beim ersten kind ungeplant, beim zweiten geplant). noch ein übrigens: eine gute bekannte von mir ist mit 42 zum ersten mal mutter geworden (auf natürlichem weg, sie wollte keine künstliche befruchtung egal welcher art).

alles gute für euch! #blume #klee

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen