Zyste an den Eierstöcken!

Hallo zusammen,

habe im Moment das Problem das ich am linken Eierstock eine Zyste habe die 2,3 x 0,9 cm groß ist, meine Frauenärztin meinte das es sich vielleicht um ein Dermoid handeln könnte und das es an der Zyste liegen könnte das ich bis jetzt noch nicht schwanger geworden bin. Muss jetzt eine Mens abwarten ob sie vielleicht von alleine verschwindet. Wenn nicht soll sie per Bauchspiegelung entfernt werden. Hat jemand erfahrung damit oder hat das gleiche Problem? Will nicht umbedingt ins Krankenhaus und mich operieren lassen weil ich die Zyste nicht sehr groß finde. Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte oder von seinen erfahrungen berichten könnte!

#herzlich grüße
Suely

Jede 3 Frau,hat Zysten...
Wenn man auf dem US eine Wasser-Zyste sieht,deutet es auf einen Eisprung hin...
Ich weiß ja nicht,wie deine Zyste aussah...
Mit beginn der Periode platzt sie wieder...

Selbst mit 1 Eierstock,kannst du noch Schwanger werden...

Ich drück dir die Daumen,dass alles Gut geht..
#klee#pro#klee#pro#klee#pro#klee

Auf dem Zettel steht Zyste mit Innen oder Binnenecho )kann ich nicht genau lesen) z.B. Dermoid. Sie hat mir das ao erklärt das ich einen Zwilling oder so in mir trage. Aber wenn sie sagt das wir eine Mens warten, kann sie sich ja auch nicht so sicher sein. Aufjeden Fall mach ich mir schon ganz schön Gedanken #heul!

#herzlich Gruß
Suely

Hallo Sandra,

danke für deine Antwort. Das ist aber komisch das die Zyste deinem Arzt nicht aufgefallen ist wenn sie schon so groß war. Wie war denn die BS? Warst du lange im Krankenhaus? Hab nämlich Angst vor dem Eingriff!

#herzlich Gruß
Suely

Top Diskussionen anzeigen