!!!!Sehr interessant!!! LH Kreuzreaktion auf HCG ..bitte lesen

Hallo ihr Lieben


Chilla hat sich mal wieder schlau gemacht.
Und zwar hat nuky vorhin mal ne ganz interessante Frage gestellt.
Siehe hier:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&id=473621

Also ich habe jetzt herausgefunden, dass nicht die Ovutest eine Kreuzreaktion auf HCG machen und somit dieses Hormon ausser LH anzeigt, sondern:
Wenn man schwanger ist produziert man ja HCG. Das ist wohl klar. Dann kommt es im Blut zu einer Kreuzreaktion mit LH und deshalb steigt der Wert dann wieder. Genau deshalb sieht man dann demenstprechend auf dem OVU Test die Erhöhung.

Hier mal ein Link dazu:
http://www.laborlexikon.de/Lexikon/Infoframe/l/LH_Frauen.htm


Hier die Stelle wo es erklärt wird:

Falsch hohe LH-Werte durch Kreuzreaktivität bis zu 4 Wochen nach exogener HCG-Gabe möglich.


Also ich finde das sehr interessant.

LG chilla

1

normal, aber nicht neu, schau hier:

http://www.wunschkinder.net/infosammlung/wakka.php?wakka=Personastaebchen
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/20/3671220/1152_3336626534383230.jpg

http://home.qualimedic.de/~u.l.l.i/persona.html

lg

silke

2

Also soweit ich das alles verstanden habe, sagen die immer nur, das LH dem HCG ähnlich ist und der OVU test auch HCG anzeigt.

So ist dem aber nicht, sondern HCG sorgt dafür, dass LH ansteigt wegen der kreuzreaktion.

Schlussfolgerung:

Nicht HCG wird auf dem OVU Test angezeigt sondern LH, dessen Wert höher geworden ist wegen der Kreuzreaktion,

Also ich persönlich glaube den Aussagen von Mediziniern mehr als Frauen, die es irgendwo aufgegabelt haben.

Das ist net böse gemeint, aber jeder muss wissen wem er mehr glaubt.

LG
chilla

Top Diskussionen anzeigen