Komische verfühte Periode es+9

Hallo ihr lieben,
Ich hoffe hier eine Antwort auf folgende Frage zu bekommen:
Ich habe normaler Weise einen Zyklus von 30 Tagen und die zweite Zyklushälfte beträgt 13Tage.
Nun befinden mein Mann und ich uns im 2ÜZ und es ist beide male komisch ausgegangen.
Meinen Eisprung hab ich beide male gespürt und auch mit Ovulationstest ermittelt. Also haben wir fleißig geherzelt. Beide male hab ich an ES+9 meine Periode bekommen,aber ganz komisch. Es fing mit ganz hellen leichten Blutungen an , die kamen immer Schubweise.Am nächen Tag plötzlich starke Blutungen und dann alles im wechsel. Mal nichts,dann wieder stark und dunkel und dann wieder ganz hell. So war meine Periode nie.

In diesem Zyklus hatte ich nach dem Es auch ständig Schmerzen/Stechen/Brennen in Leisten und Eierstock Gegend. Und dann kam wieder an es+9 diese komische Blutung.

Kann es vielleicht sein das eine Befruchtung stattgefunden hat aber die Eizelle es nicht schafft sich einzunisten oder es Probleme dabei gibt und es deswegen zu dieser frühen Periode kommt?
Aber was kann der Grund dafür sein? Hatte vielleicht schon mal jemand von euch das gleiche Problem?

1

Huhu!
An deiner Stelle würde ich das mal in Ruhe beim Frauenarzt abklären lassen!

Viele Grüße

2

Hallöchen. Kommt mir seeeehr bekannt vor..... bei mir ist es ne Zyste am rechten Eierstock. War gestern beim FA. Jetzt heisst es warten auf die Mens.

LG

Top Diskussionen anzeigen