Rosenquarz zur Föderung der Fruchtbarkeit???

Hallo zusammen!

Eine Freundin hat mir gestern erzählt das der Edelstein Rosenquarz die Fruchtbarkeit fördern würde. Ich hab auch danach "gegoogelt" und ein bisschen nachgelesen. #ahaAngeblich wirkt sich der Stein positiv aufs allgemeine Wohlbefinden aus und würde auch die Fruchtbarkeit beeinflussen!
Hat das schonmal jemand ausprobiert oder davon gehört oder kennt jemanden bei dem es funktioniert hat?
Ich überlege mir vielleicht mal so ein hübsches Armbändchen (ein süsser rosa Stein in verschiedenen Formen) zu kaufen.

LG von der Steffi#sonne

Ich denke dann werde ich das auch mal ausprobieren!
Als am Dienstag pünktlich meine Mens kam ist für mich nämlich mal wieder die Welt untergegangen und ich war bis gestern zu nix zu gebrauchen! Jedes mal wird es schlimmer°!
Und wenn der Stein vielleicht nur bewirkt #cool zu bleiben dann ist mir schon geholfen!

#danke

Hallo Steffi!

Ich trage auch immer einen Rosenquarz sowie einen Mondstein bei mir. Ich glaube da ganz fest dran *hexhex* ;-) Habe beides als Ring und Handschmeichler...

Geh doch einfach mal in einen Edelsteinladen, nimm den Stein in die Hand und schau, was Du fühlst...

glg Barberina

An Mondstein hab ich gar nicht gleich gedacht - stimmt der wird auch gern empfohlen bei Kiwu ... und die Aussage dass du sehen sollst was du beim "in der Hand haben" fühlst ist auch viel wert - probier das mal ... #blume#herzlich#blume

#pro

#danke!

Vielleicht versuch ich das mal! Bin ja auch ein bisschen abergläubisch #kratz .Vielleicht bewirkt es ja wirklich etwas- und wenns einem dann im ganzen besser geht klappts vielleicht auch besser mit dem #schwanger werden!

Euch auch viel #klee und ein schönes #sonneiges Wochenende!

Top Diskussionen anzeigen