Clomifen und Utrogestan

Ein hallo an all die Mädels, die auch Clomifen und Utrogestan nehmen. Wollte mal fragen wie euer ZS nach dem ES so ist. Ich bin jetzt ES + 8 und habe seit ES immer relativ viel Ausfluss, anfangs gelblich dickflüssig und jetzt ziemlich wässrig. Müsste man nicht nach ES langsam trocken sein? Zudem habe ich auch keinerlei Anzeichen wie Ziehen im Unterleib oder Brustschmerzen oder ähnliches. Wie sieht das bei euch so aus?

Würde mich über Antworten freuen. lg

1

In der zweiten Zyklushälfte haben die meisten Frauen noch einmal viel Zervixschleim. Erst klumpig/cremig, dann flutschig/wässrig. Das ist ganz normal und sagt weder aus das es geklappt hat, noch das nicht. Also alles offen und kein Anzeichen.

2

Danke ;-) lg

Top Diskussionen anzeigen