Pregnyl 5.000 - Wann testen?

Hi Leute,

dies ist mein erster Foren-Beitrag - ich bin also noch ganz unerfahren ;-)

Kurz zu meinen Eckdaten: Ich bin fast 26 Jahre alt, mein Mann 35. Wir haben im Jänner 2015 die Pille abgesetzt, es hat gleich im 1. ÜZ geklappt und das kurze Glück endete leider mit einer Eileiterschwangerschaft und der operativen Entfernung des rechten Eileiters. Seitdem haben wir erfolglos versucht erneut schwanger zu werden. :-(

Seit Herbst 2015 haben wir nun bereits mehrere Dinge abgeklärt (linker Eileiter ist durchlässig, Spermiogramm, Hormonstatus usw.) und der Arzt meinte, aufgrund meiner eher kurzen Zykluslänge und vielen Eizellen "in der Warteschleife", dass ich die letzten Monate vermutlich gar keinen Eisprung hatte. Deshalb haben wir diesen Zyklus mit Pregnyl 5.000 den Eisprung am 27.12.2015 ausgelöst, ich bin also heute vermutlich ES+7 (wenn es am 28. gesprungen ist) und NMT wäre der 11.01.2016.

Nun zu meiner Frage: Wann kann ich (früh)testen? Bzw. wie lange ist das Hormon von der Spritze noch im Urin nachweisbar?
Ich habe heute einen 10er-Test gemacht, um zu schauen, ob das künstliche HCG noch im Urin ist und er war ganz leicht positiv. Jetzt dreht sich natürlich das "Gedanken-Karusell" wie verrückt, weil vielleicht war die Einnistung ja schon sehr früh und es ist tatsächlich das körpereigene HCG?

Vielen Dank für eure Meinungen/Antworten/Beiträge!

1

Hallo #winke

man sagt so nach 10 Tagen ist es abgebaut.

Also kannst du frühestens am Wochenende testen.

LG & viel Glück:-D

2

Das dauert soooo lang? Obwohls nur das 5.000er war? Wahnsinn...ich halts fast nicht mehr aus...das ist seit der EL-OP im März die erste reelle Chance, dass es geklappt haben könnte...

3

Habe 10.000 gespritzt und konnte 13 Tage später positiv testen lg

4

Wow das klingt ja vielversprechend! Ich hoffe, dass wir auch gleich beim ersten "Spritzen-Zyklus" erfolg hatten! Ich bin halt so unglaublich ungeduldig und dazu kommt, dass mir seit gestern fast durchgehend übel ist und ich täglich am Nachmittag mindestens 2h schlafen musste, weil mir alles zu anstrengend ist...also einige Anzeichen hab ich auch noch, wo ich mir Gedanken mache, ob das eventuell von der Spritze ist, obwohl die Verabreichung ja schon über eine Woche her ist...und dann hofft man doch wieder auf einen positiven Test und wird vielleicht wieder mal enttäuscht #augen

5

Achso oder meintest du, dass du 13 Tage danach noch positiv von der Spritze getestet hast? Wann war das künstliche hCG dann abgebaut? Weißt du das?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen