Clomifen nur 3 Tage nehmen

Hallo ihr Lieben,

nach 1,5 Jahren auf natürlichem Weg schwanger zu werden, waren wir gestern zu unserem Beratungsgespräch in der Nürnberger KiWu-Klinik (Dr. Neuwinger). Da bei mir schon ein Zyklusmonitoring von meiner Gynäkologin gemacht wurde, ich meine ganzen Zyklusblätter dabei hatte und es auch schon einmal geklappt hatte (Abgang 5. Woche), verschrien mir der Dr. für den nächsten Zyklus Clomifen. Ich soll vom 5. bis 7. ZT je eine Tablette nehmen. D.h. nur drei Tage. Das hat er mir auch nochmal konkret aufgeschrieben und am 11. oder 12. ZT soll ich zur Ultraschallkontrolle kommen.

Ich lese überall von fünf Tagen Clomi. Der Arzt meinte er will sich langsam rantasten. Hat jemand von euch schon mal nur drei Tage Clomi genommen?

Ich habe ein bisschen bedenken, dass das nicht zu wenig ist und wir einen Clomi-Zyklus vergeuden.

1

Habe es vom 5.-9.- zyklustag genommen warum ist es denn nur 3 Tage hat er was gesagt Lg

2

Das ist gar nicht mal so selten. Vertrau da dem Arzt, der weiß was er tut, erst mal schauen wie dein Körper drauf reagiert . Wahrscheinlich reifen deine Eier auch so ganz gut, und deshalb braucht es da nicht so viel

3

So in der Art agumentierte er auch. Er meinte , dass drei Tage wohl reichen KÖNNTEN. Habe das vorher nur noch nirgends gelesen.

4

Ich denke wenn du eigentlich keine Probleme mit der Eizellreifung hast sind die 3 Tage ein guter Einstieg.

Nachher nimmst du 5 Tabletten reagierst sehr gut darauf und du darfst den Zyklus nachher nicht nutzen weil sich zu viele Follis gebildet haben.

Deshalb wird mit Clomi ja auch immer per US kontrolliert...da ja die Gefahr für Mehrlinge steigt.

Top Diskussionen anzeigen