Entgültig verwirrt...

Hallo ihr lieben,

Ich war gerade bei der fä zum bt. Sie hat zusätzlich noch mal geschallt, um zu sehen, ob es war. Heute bin ich zt19 und sie sagt, sie sähe mehrere follikel aber kein gesprungenes und keines, was danach aussieht, bald zu springen...

Meine ovus waren aber an zt. 15&16 fett positiv. Ich habe wässrigen zs und ms... Wir haben natürlich in den letzten tagen bienchen gesetzt, weil ich dachte, es kommt...

Kann der es noch kommen oder kann es sein, dass der es schon früher war? Ich muss jetzt eine woche auf die blutergebnisse warten. Getestet wird, ob eine östrogendominanz vorliegt.

War jemand schon mal in der situation? Hattet ihr dann im verlauf des zk boch einen es?

Ich bin gerade etwas platt, obwohl der verdacht ja im raum stand...

Sie hat vorgeschlagen, mit progesteroncreme zu behandeln, falls das blutergebnis entsprechend ausfällt. Vielleicht hat ja jemand von euch erfahrung damit.

Für ein paar erfahrungswerte wäre ich sehr dankbar.

Lieben Gruß, K.

1

Hi, bei mir haben die Tests nichts ergeben. Dann habe ich clavella vom Fa bekommen. Soll helfen bei eizellreifestörung. Bei mir war es wie bei dir. Die Eizellen Konkurrenten im reifeprozess miteinander und keins wurde sprungreif. Clavella hat um ersten Zyklus gerichtet. So in ssw 12.
Viel Glück und eine schöne Adventszeit

Lg

3

Das klingt ja super!

Herzlichen glückwunsch und alles gute!

Dann ist es wohl gar nicht so ungewöhnlich, wie ich dachte.

Ich danke dir für die antwort!

Liebe grüße,

K.

2

Aaaahhhhh, dieses Telefon!

Eizellen konkurierten.

Clavella richtete es im ersten Zyklus und nun bin ich schwanger in der 12. Ssw.

Sorry!

4

Hihi,

Kein problem, habs schon verstanden.

Alles liebe! ;-)

5

Danke. Ja, ist aber trotzdem peinlich ????.

Die Internetseite von clavella ist toll.
Habe morgens und abends je einen Beutel getrunken.

Alles liebe....... ????

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen