zu viele männliche hormone

Hallo ihr lieben.

Ich hoffe sehr das ich hier evt.mal meine Fragen beantwortet bekomme :-(

Ich habe von meinem Frauenarzt erfahren das ich zu viele männliche Hormone habe, meine neue Frauenärztin hat mich 1 mal untersucht, und mich daraufhin in eine Kinderwunsch klinik "verfrachtet".

Es sei wohl ein Problem mit dem eisprung.

Muss ich deshalb sofort in eine Kinderwunsch klinik ?

Mein Partner und ich haben einen grossen kinderwunsch,aber es funktioniert nicht.

Bei ihm ist aber alles super.

Bei meiner alten Fa. Habe ich 3 Monate eine Hormonbehandlung bekommen, in der Zeit hatte ich auch regelmäßig meine Periode. Danach dann auch 2 mal pünktlich.

Es ist aber immer unterschiedlich mal bekomme ich sie dann mal wieder nicht manchmal fallen sie auch 2 oder sogar 3 Monate aus.

Selbst die Lust auf den Sex vergeht obwohl der echt toll ist.

Vllt geht es einem ja auch so und kann mir Tipps geben

1

Hallo,

ist doch toll, dass deine Frauenärztin dich gleich in kompetente Hände geben möchte anstatt selbst noch weiter rumzudoktern.
Manche Frauen bei denen es angebracht wäre müssen viel zu lange auf eine Überweisung in die KiWu warten.
Ich wäre froh wenn meine FA mal überhaupt mit Untersuchungen anfangen würde ... will sie aber erst im Frühling wenn es bis dahin noch nicht geklappt hat. :-(

Ich würde dir empfehlen mal mit dem Tempi messen anzufangen falls du das bisher noch nicht gemacht hast. Das ist die einzige Möglichkeit ziemlich sicher sagen zu können ob du einen Eisprung hattest oder nicht.
Außerdem hilft es in der Kinderwunschklinik dann vielleicht schon weiter, wenn du Temperaturkurven vorlegen kannst.

Du könntest es mal mit Zyklustee probieren, aber zu viel würde ich jetzt nicht auf eigene Faust experimentieren wenn ihr bald in die KiWu geht, nicht das noch mehr durcheinander gerät.

Wenn bei deinem Mann alles ok ist dann ist das ja aber schonmal gut, so habt ihr immerhin nur eine "Baustelle". ;-)

2

Finde es auch gut das du sxhon ne ü erweisen bekommen hast ich musste 6monte warten und dann hat mein fa mich erst los geschickt naja zu den männlichen hormon das ist nicht ganz so schlimm du wirst dann dexamethason nehmen das reduziert die hormone nehme es seit Monaten aber es hat noch nichts gebracht bei mir und mein partner ist soweit alles super aber die Spermien kommen anscheind nicht beim ei an werde nähstes Jahr dann die iui machen

3

Hallo,
ich nehme seit Mai Dexamethason, erst ne halbe Tablette und seit September ne ganze Tablette. Seitdem sind meine Werte gut. Mein Zyklus ist auch regelmäßiger geworden und ich merk meinen Eisprung (Mittelschmerz) seitdem.

Die Dosis, die ich nehme ist glaube ich recht hoch. Meinte mein FA.
Und was die Untersuchungen angeht..ich hatte eh noch keinen festen FA in meinerStadt. Ich war dann bei unterschiedlichen und hab dann irgendwann einfach gesagt, dass wir es schon ein Jahr versuchen und dann wurden plötzlich Tests gemacht.

4

Hallo, ich habe auch zu viele männliche Hormone. Seit Anfang Oktober nehme ich jetzt 1x tgl. 0,5 mg Dexamethason hatte im Oktober aber laut blutergebniss keinen Eisprung, nun hab ich mal wieder meine mens und bin heute mit clomifen angefangen. Hoffe so sehr, dass es diesesmal klappt. Ist doch toll, dass dein Arzt dich gleich weiter zur Kinderwunschklinik überweist. Wir haben für Januar da einen Termin.

Top Diskussionen anzeigen