Wir wagen es ! Pille abgesetzt, es kann los gehen ;)

Ich bin Grad so überglücklich... und muss meine Freude mit euch teilen !

Nach dem alle Differenzen aus dem Weg geräumt sind, haben Wir uns entschlossen, die Pille abzusetzen.
Morgen sollte ich eigentlich wieder beginnen...also geht es jetzt richtig los ! Ich bin mal gespannt, wie lange es dauert, nach 7 Jahren Pille...
Es ist echt aufregend. . Zumal es unser beider erstes Kind werden soll <3
Ich bin einfach nur Happy :)

1

Hallo.
Meine FÄ hat mir gesagt, dass die ersten vier Monate nach absetzen der Pille die erfolgreichsten sind!
Ich war nach 2 Wochen schwanger, konnte es aber nicht halten.
Ich habe meine FÄ etwas ausgefragt, da der FA einer Freundin sagte, mal solle dem Körper 3 Monate geben, bevor man loslegt. Meine FÄ verneinte dies ganz klar und meinte, es wäre verschenkte Zeit!
Da gibt es also unterschiedliche Meinungen und Erfahrungen...
Ich wünsche euch viel Spaß und Erfolg beim Üben!

10

Hey hab auch schon oft gehört das viele sofort nach absetzen schwanger werden.Vielleicht stimmt das nicht so recht aber ich meine schon oft gelesen zu haben,dass viele Frauen zwar nach absetzen der Pille schwanger wurden jedoch ne Fehlgeburt hatten.Weiss nicht ob meine Vermutung weit hergeholt ist.Meine gyn rät mind.3 Monate nach absetzen noch anderweitig zu verhütten.

2

Wir üben auch grad erst im dritten Zyklus am ersten Kind :) ich war auch so euphorisch wie du...jetzt bin ich in dritten Zyklus, dauert also alles seine Zeit.Meine erste Periode kam nach 37 Tagen, hatte zwar auch Pms, also vom Gefühl wäre ich bestimmt jeden Monat bis jetzt schwanger gewesen *lacht *

3

Hallo doppelkeks,
ich kann deine Situation voll und ganz verstehen. Mein mann und ich haben uns auch für unser erstes baby entschieden und wollen nun endlich beginnen.

Ich hätte die pille heute eigentlich wieder nehmen sollen...
Bin ganz aufgeregt :)
Das man eigentlich mindestens 1 Montag nach absetzten der pille warten soll, hab ich auch schon gelesen, aber genauso auch gegenteiliges.

Naja, ich drück dir, mir und allen anderen auf jeden fall fest die Daumen!!!

4

Starten jetzt auch schon in den 3. Üz :-( War im 1. Auch total aufgeregt aber das legt sich.

5

Hallo ihr Lieben:-)
Ich müsste ab Montag wieder die Pille nehmen,hab diese aber abgesetzt diesen Monat und bin gespannt wie sich mein Körper so verhält und wann es dann klappt:)

6

Genau so aufgeregt war ich Anfang April auch als ich meine Pille abgesetzt habe, mein Körper macht mir nur leider einen Strich durch die Rechnung hatte bisher nur die übliche abbruchblutung im April das wars.
Meine FA meint das ist völlig normal dass man 1-2 Jahre nach absetzen der Pille keinen mens bzw Eisprung hat.... Von Monat zu Monat werde ich mehr und mehr depri und habe mir noch nie so sehr die Regel gewünscht. Wir werden ja auch nicht jünger hätte ich das vorher gewusst hätte ich schon viel viel eher aufgehört,
Ich bin langsam so verzweifelt ich meine seit fast 6 Monaten kein Eisprung kein Garnichts und bei meinen Freunden und bekannten geht es wie das Brezel backen mit dem Kinder machen und dann immer diese Fragen und bei euch ihr wollt wohl keine oder ach das wird schon noch und bla bla bla ich kann es nicht mehr hören ....

9

"Brezel backen":DDDDDDDDD.....Lass den Kopf nicht hängen!Hast du es schon mit Mönchspfeffer versucht?Hab viel gutes in diesem Forum davon gehört!weiss wie du dich fühlst mit dem Blabla ...zu mir sagt man schon gar nichts mehr in der Hinsicht.Nach zwei Jahren üben traut sich glaub keiner mehr irgendwas zu dem Thema zu sagen:)...Glg

7

drücke euch die daumen :-) und nicht gleich aufgeben, wenn es nicht sofort klappt :-) geduld

#winke

8

Hey, ich war auch sehr aufgeregt als ich die Pille abgesetzt habe :)
Wenn man hier liest verunsichert es einen ganz schön wenn man von ewig vielen üz hört, aber lass dich nicht verunsichern es kann natürlich etwas dauern darauf hatte ich mich eingestellt, bin dann wieder erwarten im ersten Zyklus direkt schwanger geworden :-) wünsche dir ganz viel Glück und Spaß beim üben für euer Baby! GlG

11

Hey ihr Lieben :) Ja, ich habe das auch schon gehört mit dem Risiko der FG im ersten ÜZ...hat mich wirklich verunsichert...
Die GMS soll sich wohl zu dünn aufbauen und kann so das Kind nicht halten...
Ich will mir aber keinen Stress machen und es versuchen ruhig angehen zu lassen (geht das überhaupt ? :) )
Momentan bin ich einfach nur glücklich, dass wir uns entschieden haben.

Es war die ganze Zeit so ein hin und her... ein Problem jagte das nächste... in der Situation hätte ich kein Kind bekommen wollen.

Aber jetzt ist soweit alles wieder im Lot und wir wagen das Abenteuer ;)
Klar, wir haben auch Angst, es nicht zu schaffen,alles andere wäre gelogen...als Eltern nicht gut genug zu sein...dass es finanziell nicht hinhaut...aber wir werden es schon hinbekommen..So wie alles andere auch :)

Auch wenn es kompliziert werden kann (Ich hab einen Schichtberuf) .. wir packen das ! Wir haben in unseren gemeinsamen 6,5 Jahren schon so viel gepackt... mit meinem Freund an meiner Seite kann die Welt zusammenbrechen...wir kriegen das hin :)

Euch allen auch ein frohes Hibbeln <3

Top Diskussionen anzeigen