Inwiefern beeinflusst Schlafmangel die Tempi??? HILFE

Guten Morgen ihr Lieben#winke

Frage steht oben ;-)

Bin 2 Tage vor NMT und meine Tempi ist heute von 36,88 auf 36,84 gefallen. Hatte diese Nacht 2 Std. weniger Schlaf wie sonst und gestern abend bis 00:30 Uhr Stress (mussten ein Geschenk fertigbasteln unter Zeitdruck^^).

Meint ihr die Tempi könnte deswegen gesunken sein oder meldet sich doch die Mens an???

Ich freue mich auf eure Meinungen#huepf

lg
bigsunshine #sonne

Bei der geringen Differenz ist der Wert nicht gestört.

Also meinst du "normale" Schwankung ohne Beeinflussung (weder durch Schlaf, noch durch anstehender Mens). Oder hab ich dich falsch verstanden? :-)

Richtig.

Das heißt weder dass die Mens kommt noch sonst irgendwas. (;

Das wäre gut ;-)
wollte morgen früh mal testen.....bin so aufgeregt #huepf

Hallo, also bei mir ist es so, dass meine Tempi bei Schlafmangel immer "erhöht" ist, weiß nicht ob das anderen auch so ist?

Aber die Abweichung bei dir ist ja sehr gering. Kommt drauf an, ob es die nächsten 1-2 Tage weiter runter geht.

lg

Danke für deine Meinung :-)
Heißt es mal wie meistens ABWARTEN....

Hab halt Sorge, dass die gesunken ist, weil die Mens im anmarsch ist....Die letzten Tage ab Montag waren die Tempis 36,89 36,83 36,90 36,88 und heute 36,84.

Top Diskussionen anzeigen