Erhöhter Prolaktinwert-und nun?

Hallo ihr lieben,
ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen. Ich bekomme seit 4 Monaten meine Tage nicht mehr:-( nun hat meine FA einen Hormoncheck gemacht und ich hab heute einen Anruf bekommen. Soweit ist alles bestens Bus auf der Prolaktinwert. Dieser sei leicht erhöht . Sie meinte, dass ich dadurch auch keine Eisprünge habe und somit meine Menstruation nicht bekomme. Wie wir weiter vorgehen möchte sie mir dann in einem persönlichen Gespräch erklären.

Hat jemand von euch ähnliches Problem und kann mir sagen wie schlimm es ist ? Wie wurdet ihr behandelt ?

Wir haben einen Kinderwunsch und ich mache mir Sorgen, dass es vllt nichts wird :-(

Huhu also ich habe auch einen erhöhten Prolaktinwert nehme dafür Tabletten dadurch habe ich wenigstens meine mens und bis jetzt aber noch nicht schwanger:( trinke noch nebenbei Klapperstorch Tee mir hilft er das mein Zyklus nicht so lange ist

Hallo lalanuu 88
Ich hatte einen zu hohen prolaktinwert und bekam deshalb auch keinen Eisprung. Ich bekam Tabletten und nach 8 Monaten wurde ich schwanger. Ist also nicht schlimm. Alles liebe #winke

Hi, oh da bin ich ja schon mal beruhigt ? Hattet ihr dadurch auch keine Periode ? Darf ich fragen was es für Tabletten waren?

Mal hatte ich Periode mal nicht. Mal 7 Tage am stück und mal nur 1 Tag und wenig. Also wirklich sehr gestört. Mal nach 27 tagen Periode dann wieder nach 34 tagen. War schon sehr belastend.

Die Tabletten hießen bromocriptin!

Hoffe es pendelt sich schnell wieder ein LG

Hallo,

Ich hab auch einen erhöhten Wert muss zum mrt. Ich hab aber keinerlei Anzeichen auf einen Tumor. Meine Periode kommt, mit Obus, billige und cb hab ich mein Eisprung ermittelt. Bin gespannt was rauskommt. Hattet ihr alle die Anzeichen?

Top Diskussionen anzeigen