Termin beim Arzt machen? 3. Monat mit Schmierblutung!

Hallo ihr Lieben,
ich habe seid heute den 3. Monat in Folge eine Schmierblutung. Müsste heute so ES +10 sein. Aber weiß es nicht genau. Gehe nur nach meiner App und danach wie mein Bauch ist. Mein Bauch ist kurz nach ES immer extrem aufgebläht! Denke der ES war am 14.9.
Ich hatte letzten und vorletzten Monat auch eine Schmierblutung. Waren so ES+8-11 rum und hielten ca. 3 Tage an.

Sollte ich einen Termin beim Arzt machen? Habe einen Kontrolltermin am 5.11. Soll ich ruhig warten oder schauen ob ich eher einen Termin machen? Hab ja schon mehrmal von Progesteronmangel und GKS gehört?!
Die Pille nehme ich jetzt den 5. Monat nicht mehr. Der Zyklus ist seitdem gleichbleibend aber die Schmierblutung kommt jetzt den 3. Monat in Folge. Als ich die Pille noch genommen habe, hatte ich auch manchmal Schmierblutung.

LG #herzlich

1

Hallo maedlin,

aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass Schmierblutungen nichts Schlimmes sind.

Ich hatte im Jan15 die Pille abgesetzt und auch monatelang, vor Eintritt der Mens Schmierblutungen gehabt. Mein Arzt hat mir Mönchspfeffer verschrieben, damit sich der Zyklus stabilisiert. Außer dem Rückfall im September, hat der MP auch gut geholfen.

An Deiner Stelle würde ich mal beim Arzt anrufen und deine Situation schildern.

Meine Ärztin bzw. die Sprechstundehilfe würde sage, dass es nix Schlimmes ist und sich der Zyklus gerade reguliert, also kein frührer Termin nötig ist.

Aber, da ich selbst kein Arzt bin, ruf doch einfach in der Praxis an, vielleicht ist ja ein Termin früher frei geworden!

Alles Gute!
#winke

2

Danke, für deine Antwort. Hab eben nur dolle Angst, dass ich evetl. nicht so einfach schwanger werden kann da irgendwas mit den Hormonen nicht stimmt. Jetzt bin ich aber auch erkältet und da ist sowieso einiges in meinem Körper los.
Villt sollte ich es wirklich einfach abwarten. Den Termin im November hab ich für einen Abstrich da bei dem letzten eine Entzündung festgestellt wurde.

Nur schade, dann kann ich wohl diesen Zyklus wieder abhaken und mich auf meine Mens einstellen denn ich denke dass es wieder ein Vorbote ist.

3

Mach Dir da nicht so viele Gedanken, Du kannst auch trotz Schmierblutungen schwanger werden.

Der Körper braucht einfach seine Zeit um nach der Pille wieder normal zu funktionieren! Wie gesagt, ruf bei Deinem Arzt an, wenn Du Dich sicherer fühlst und höre was die dazu sagen. Bei Deinem nächsten Termin kannst Du ja nach Mönchspfeffer fragen und den Wunsch äußern, dass Dein Hormonspiegel gecheckt werden soll!

Ich bin jetzt im 10. ÜZ und habe aufgehört, mich mit Ovus etc. verrückt zu machen. Ich hatte monatelang mit Schmierblutungen zu kämpfen, dann war es zwei Monate gut und dann hatte ich 3 Wochen Blutungen und jeder sagte: Es ist alles ok, abwarten. Mir wurde empfohlen, um die Blutungen (rotes Blut) zu stoppen die Pille wieder zu nehmen. Ich fand das nicht so ne gute Idee und hatte mir ein Limit gesetzt, bis wann die Blutungen aufhören sollen, bevor ich die Pille und wieder Hormone nehme.... Zwei Tage später waren die Blutungen (ENDLICH) vorbei.

Was ich damit sagen will: Es braucht alles seine Zeit. Wenn Du dich unsicher fühlst, ruf beim Arzt an. Und sonst ist allgemein mein Tipp: Mach Dich nicht verrückt!

Alles Gute! #winke#klee

Top Diskussionen anzeigen