Blutwerte und unregelmäßig zyklus

Hallo ihr lieben,

Ich stelle gleich mal zwei Fragen in einer.
Und zwar bin ich wegen meiner Schildrüse Bei einer Fachärztin in Behandlung. Diese will nochmal Blut abnehmen wegen Schildrüsenwert u irgendwelchen Hormonen. Nun sagte die schwerster mir vorhin am Telefon das ich da unbedingt früh kommen muss, gehr aber nicht da ich eine neue Stelle angefangen habe wo ich von 7-16uhr arbeite. Sie meinte dann muss ich halt nachmittags kommen aber damit leben das vielleicht Ergebnise verfälscht sind. Stimmt das so?
Und das nächste ist das ich jetzt einen unregelmäßigen Zyklus habe u dadurch schlecht mit ovus testen kann ohne Unmengen davon zu verbrauchen. Wir wollen jetzt die Dinger weglassen, aller wie viel Tage herzeln wäre da ideal das man die Chancen erhöht das es klappen kann? Meine alte Fa hatte mir MÖMPF verschrieben habe es aber letzten Monat abgesetzt u mein neuer Arzt meinte auch das ich es nicht wieder nehmen soll

1

Huhu,

Wenn dein Zyklus halbwegs regelmäßig ist, dann könntest du 5 Tage vorm frühesten Es anfangen.

Übt am besten jeden 2. Tag, dann seid ihr nah genug am Es. Oder mess die Tempi.

Bei mir wurden alle Tests nachmittags gemacht, auch wegen der Arbeit. Dazu hat niemand was negatives gesagt....

Top Diskussionen anzeigen