zyklus in Schwung bringen

Hallo Leute,

Komm vom frauanarzt.

Ich muss meinen zyklus in Schwung bringen .
Sollte es nicht natürlich funktionieren beginnt er ab September die Behandlung mit clomifen.
Was kann ich tun damit sich der zyklus einspielt?

Was haltet ihr vom himbeerblättertee und frauenmanteltee?
Wie muss ich das anwenden und wie oft?
Bitte um Antwort. Danke

Hänge mich an deiner Frage dran!!! #pro
Wie lang beträgt deine Zykluslänge?

Ach Gott ewig. Letzte periode war im April ....

Sonntag war sie kurz da. Aber gleich wieder weg :)

Hahhaaaa, meine auch#schock. 10.04. war mein letzte Periode, und bis jetzt nichts!!!!

Total äääätzend oder??? Und wie ermittelst du dann deinen ES? Mittels Ovus, Tempi usw.?

Es gibt da ja unterschiedliche Mittel. Globulis ovaria Comp. Oder Bryo. Dann gibt es noch Phyto L. Mönchspfeffer. Ich würde einfach mal schauen, was der Körper wirklich braucht und nicht Zuviel auf einmal ausprobieren.

Ein ovu schlägt bei mir nie richtig an.
Zwar zwei Striche aber der eine immer nur schwach.

Ich geh davon aus das ich gar keinen ES habe weil hätte ich einen würde ich ja die Periode bekommen.

Ich bin völlig überfragt. Was soll ich denn nun nehmen?

Zyklusmonitoring beim Arzt und Temperatur messen. Da siehst du auch ganz gut, ob Du ES hast. Mit den Mitteln würde ich immer Rücksprache halten, nicht alles homöopathische ist auch gut, auch wenn es nicht verschreibungspflichtig ist. Ovaria Comp. Sollte man nicht nehmen, bei Zysten, Endo und so...also bitte immer genau informieren.

#winke,

bei mir hat Mönchspfeffer super geholfen. Hatte damit auf den Tag genaue Zyklen und das ab dem ersten Monat der Einnhame.

Viel Glück
kiki

Top Diskussionen anzeigen