Es +6 und krank...

Hallo!
Ich liege seit gestern flach. Schwindel Kopfschmerzen und Halsweh.
Was ganz seltsam ist dass mein linkes Ohr zieht. Meine letzte Ohrentzündung War mit etwa 4 Jahren. Da Schwangerschaft vorliegen kann, kann ich nichts weiter dagegen nehmen.
Aber was Gutes ist auch dabei. Meine Schwester und auch Mutter waren bei allen Schwangerschaften krank um den Zeitpunkt. Vielleicht habe ich ja auch das Glück. unterleib schmerzen hab ich auch noch. Also so ein ziehen.
Nehme abends tapfer mein Progesteron ein.

Wäre so toll, wenn es ein ss Zeichen wäre. Immunsystem soll ja runter fahren bei der einnistungszeit.
Kam von heute auf morgen.

Kennt das auch wer von euch?

1

Ich war an es+2 erkältet mit Halsschmerzen und ich war einfach nur fix uns fertig habe fast nur geschlafen an es+4 brach die Erkältung dann richtig aus dann kam noch ne Bronchitis dazu und es+6 hatte ich ne einnistungsblutung nun warte ich auf morgen bzw übermorgen ob es bei mir bleibt oder doch abgeht :/
Ich wünsche dir viel Glück und dass es hoffentlich klappt :)

2

Ich drück dir die Daumen. Also scheint es doch möglich zu sein, dass es so früh einher geht.

Dann hoffe ich auf mal das beste.

Diesen Zyklus hab ich irgendwie das Gefühl, dass es geklappt hat.

3

Danke :)
Ich hatte auch an es+4 vom Arzt ein Medikament bekommen hatte es auch bis zur einnistungsblutung eingenommen danach dann weg gelassen und versucht mich mit hausmittelchen gesund zu bekommen ;)

Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen sodass du bald positiv testen darfst vll muss der Körper jetzt erstmal "runter fahren" für die einnistung :)

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen