Frage intimherpes

Hallo bei mir hat man vor c.a 2 wochen einen abstrich gemacht heute rief mich meine frauenarzt an und sagt mir das ich intiemherpes habe was anscheinend nichts seltenes ist ich sehe und ich spüre nichts...kann mir jemand was darüber sagen?...kann sowas eine schwangerschaft verhindern?
Lg blacky

Hallo ,

Ob es keine Seltenheit ist weiß ich garnicht . Habe mal gegoogelt und es gehört zu Süden geschlechtskrankheiten und wird übertragen wenn man nicht verhütet . Hoffe hab das jetzt richtig formuliert . Ob es eine ss verhindern kann weiß ich nicht aber da stand während einer ss wäre das gefährlich fürs Baby . Du musst bestimmt Medikamente nehmen und dann sollte das weg gehen . Allerdings würde ich mal beim Arzt nachfragen ob Dein Partner auch etwas nehmen muss

Um dir deine angst vorab zu nehmen. Nein es verhindert keine schwangerschaft und ist auch in den meisten Fällen NICHT gefährlich für das Baby.
Und es stimmt dass es auch keine Seltenheit ist nur wird nicht oft drüber gesprochen. Fakt ist jeder mensch hat ein herpesvirus im körper. Bei dem einen bricht es aus bei dem anderen nicht. Bei dem einen an den Lippen Nase usw oder auch im intimbereich. Dass du nix spürst ist jedoch seltsam. Normalerweise ist intimherpes ein sehr unangenehme geschichte.

Woran hat dein Arzt das denn erkannt?
Sollte man intimherpes erst während der schwangerschaft das 1.mal bekommen ist das Risiko höher, dass sich das Baby ansteckt.da ist dann etwas Vorsicht geboten wo dein Arzt dich aber sicher aufklärt. Herpes wird in jedem Fall behandelt. Was für das Baby aber nicht schädlich ist. (Mit aciclovirtabletten) was wichtig ist, dass während der Geburt kein akuter herpesinfekt vorhanden ist dann sollte das Kind per Kaiserschnitt geholt.aber dein Arzt wird auch da genau drauf achten und vorher behandeln sodass das eher selten der Fall ist.
Sollte der Herpes schon öfter aufgetreten sein ist es für die Schwangerschaft total unbedenklich da dein Körper schon ein Immunsystem gegen aufgebaut hat.
SrY für den langen text. Hoffe ich konnte dir helfen

Minimi02 mit 5+3 im Bäuchlein ?

Ach und wenn der Partner keine schmerzen oder sichtbaren Herpes hat muss er auch nicht behandelt werden. Der Herpes kommt und geht wann er will. Einmal da , kommt er immer wieder.

Wird aber von jedem mal schwächer und kürzer der schub. Aber eig hat man dann wirklich schmerzen brennen und alles. Du meintest ja durch einen Abstrich wurde das festgestellt. Soll der Herpes innen liegen oder außen ?

Danke für deine antwort...von medis hat mein FA nichts gesagt nur das wir in 4 wochen nochmal einen abstrich machen

Dann wird ja nochmal drauf geschaut das ist ja schonmal gut :)

Vielen dank für deine hilfreiche antwort...an einem abstrich haben die es erkannt...komisch von medis hat sie nichts gesagt nur das wir in 4 wochen nochmal einen abstrich machen um zu schauen ob es weg ist

Top Diskussionen anzeigen