MuMu vor NMT

Hallo #blume,

eine Frage zur Lage des Muttermundes bzw. Gebährmutterhalses. Ich habe morgen NMT (26Tage-Zyklus) und habe sonst vor NMT immer einen sehr tief stehenden MuMu. Nun ist er aber seit heute richtig weit oben.
Wisst ihr, ob das ein Hinweiszeichen für eine evtl. Schwangerschaft sein könnte?

Vor 2Tagen (ES+ 10) war der SST minimal positiv, wollte heute morgen nochmal testen, hatte aber keinen Test mehr #klatsch.
Werde morgen früh nochmal testen, rätselrate aber grade so rum...

LG#blume

Könnte sein !!!#huepf

Denn eig. sollte dein MUMU wieder tiefer stehen!

Ich drücke dir fest die Daumen, und hey....lossssss, hopp in die apotheke einen sst kaufen#ole#klee

Ach du liebes bisschen ... das wäre ja unglaublich ...
Ich mach ihn direkt morgen früh.

Hatte vor drei Monaten einen frühen Abgang und bin daher etwas zittrig.
Drückt mir die Daumen!! Ganz feste!!!

#blume

Ich habe auch morgen NMT.
Komme fast gar nicht ran, kann ihn nur so eben fühlen. Zudem ist er sitzt er weiter rechts.

Leider kann man am MuMu wohl nicht ausmachen, ob es geklappt hat.
Die einen sagen er war tief und weich, andere wiederum hoch und hart...

Bleibt wohl nur auf einen Test zu warten.

Huhu also ich hab grad positiv getesten

mumu seit 3 tagen getastet und er war so wie bei mir immer ca 5 tage vor der mens

etwas mittig und weich..

hätte niemals gedacht schwanger zu sein wegen dem mumu

Denke aber auch das das von frau zu frau verschieden ist

Lg

Top Diskussionen anzeigen