Kinderwunsch und Hashimoto

Die Werte (außer TPO) sind im Prinzip ok.
Würde allerdings mal TSH kontrollieren lassen, nicht dass das aufgrund der Dauerentzündung der SD nun steigt.
Nimmst du Hormone (Levothyroxinnatrium?)

Wenn ja: dann sollte der Wert um 1 sein.
1,6 wäre dann schon etwas zu hoch.

Ja kontrolliert wurde der TSH von der Kinderwunsch Klinik mehrfach :

2014 :

1,60 , 1,1 , 1,1 0,4 und zum Schluss im Dezember vom Hausarzt 0,24

Ja ich nehme L-Thyroxin 100 mg ein täglich Plus Zink und Selen

Also um/ bzw. bei Hashi unter 1 ist super, aber ist 0,24 nicht was zu wenig?
Meines Wissens (aber ich habe "nur" eine Unterfunktion) sollte der Wert um 1 sein.

Mein Hausarzt meinte auch , das ich von 100 mg auf 75 mg zurück gehen soll , wenn die Packung leer ist.

Aber die FÄ in der Kinderwunschklinik meinte er solle so bei 0,5 liegen

Denke ich werde es nochmal kontrollieren lassen diesen anfang nächsten Monat

Nein glaube Vitamin D ist noch nicht gemacht worden .

Danke , naja mal sehen was der FA nun machen wird .

Ich hoffe ja mal einiges mehr da es ja nun schon 4 frühe Abgänge sind .

LG #winke

Ja das weiß ich , das da einiges auf mich zu kommen kann.

Mir ist erstmal die Schilddrüse und die Gerinnung wichtig.
Dann noch die Vitamine D und B12

vielleicht haben wir ja mit der Gerinnung bzw mit der Schilddrüse dann auch schon

was gefunden .

Denn TPO sollte ja auch sinken

Ok , also am wichtigsten ist der Ferritin ok.

Der TSH Verschwindet ?!? Wie kann ich das verstehen ? Der ist ja schon fast weg #schock

Ob ein Mangel an Progestron da ist kann ich nicht so ganz sagen ,
laut dem letzten Test am 03.02.2014 lag er bei 1,89 und Norm ist 0,2 - 21,00

Aber ich nehme bzw sollte immer nach ES Utrogest nehmen

Super vielen lieben Dank für deine genaue Beschreibung :-D

Magnesium nehme ich täglich zu mir :-D

Ich habe nun erst meine 4 FG gehabt und noch eine möchte ich nicht haben .

Daher warte ich auch noch , bzw schaue das wir in der Zeit wo es passieren könnte nicht

herzeln .

Top Diskussionen anzeigen