zyklusstörung durch cortison

Bin morgen (do) nmt +1. Nehme seit 6 tagen 2x celestamine. Kann das schuld am ausbleiben Der mens sein?

1

huhu :-)
Ich bin mir selbst nicht sicher.. das war mein erster Zyklus mit Dexamethason (da ist auch Cortisol drin) und meine Mens ist ja ausgeblieben.. :-( Aber eigentlich durfte es den Zyklus nicht beeinflussen, so weit ich weiß.. am besten testen, du bist ja dann über NMT.. #klee

2

Ja cortison beeinflusst den zyklus. Musste auf grund eines hörsturzes cortison nehmen .Steht auch im bei pack zettel drinn das sich da alles verschieben kann. Ich war damal 3 wochen drüber.

3

Über welchen zeitraum und wieviel hast du genommen?

4

So circa eine woche musste ich 2x am tag nehmen. Aber wenn testen willst würde ich das auch tun. Man weiß ja nie. Alles gute

5

Also ich habe im September 2 Cortisonspritzen ins Knie bekommen und das hat meinen Zyklus total durcheinander gebracht. Damals habe ich noch die Pille genommen und dann in der Pillenpause keine Abbruchblutung gehabt. Hab dann die Pille normal wieder angefangen und keine weitere Spritze bekommen und dann kam die Blutung wieder ganz normal.

Hab dann auch gegooglet und da stand dann auch das Cortison den Zyklus durcheinander bringen kann. :-(

6

Ja das steht auch im beipackzettel.
Habe halt anzeichen (ul-ziehen, dunkle bw) test negativ

Top Diskussionen anzeigen