Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden pro Zyklus

Habe grade das hier gelesen:

Eine längere Wartezeit vor dem Eintreten einer Schwangerschaft ist völlig normal. Immerhin müssen ein Drittel aller Frauen länger als ein Jahr warten, bis sich der ersehnte Nachwuchs ankündigt. Zudem liegt die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft pro Zyklus gerade mal bei etwa 25 Prozent.

Der Link:
http://www.netmoms.de/magazin/kinderwunsch/schwanger-werden/die-10-haeufigsten-irrtuemer-zum-schwangerwerden/

Oh je... wir sind jetzt im 5. ÜZ.
:-(

Aber ähm... so wahrscheinlichkeitsrechnungsmäßig betrachtet... 25% Chance pro Zyklus und das mal 4 ÜZ, die schon hinter uns liegen --> müsste ich ja schon zu 100% schwanger sein, oder?

BIN ICH ABER NICHT
:-[

1

Ne du startest ja immer wieder bei 0 und das addiert sich ja nicht. :-p

Versuch locker zu bleiben. Bei uns hat es im 5. ÜZ geklappt, war aber eine FG und dann richtig geklappt hat es im 9. ÜZ.
Jetzt geht es ab Frühsommer in die 2. Runde ;-)

5

Ja so genau weiß ich es aus der Schulzeit leider nicht mehr, aber pro Wiederholung steigt ja auch die Wahrscheinlichkeit. Man startet somit zwar EIGENTLICH wieder bei Null, bei der Errechnung multipliziert man aber schon irgendwie die Wiederholungen mit ein.

Logisch oder:
Die Chance steigt ja auch, eine 6 zu würfeln, wenn man mehrere Versuche hat.
;-)

2

Tja... Wir haben bereits ein Kind da denkt man wohl es geht ein zweites Mal auch ohne Probleme... Denkste... Bin im ÜZ 16 :-[
An diese Statistik hab ich mich lange geklammert... Jetzt Falle ich raus da über 1 Jahr obwohl alles ok ist

3

Hihi... ICH AUCH NICHT!!! ÜZ 10
Ist so deprimierend, vor allem wenn alles scheinbar ok. ist.

Boah, Geduld muss echt geübt sein #klatsch

4

Ja, so funktioniert Statistik leider nicht :-(
Und Einflüsse wie Alter, schon Kinder etc. sind da ja auch nicht berücksichtigt.
Nu ja, ich bin "erst" im 3 ÜZ und noch entspannt am hoffen...
Viel Glück dir!!

Top Diskussionen anzeigen