Ich wusste nicht das schwanger werden so schwierig sein kann...

Bis vor 1 Jahr dachte ich noch, was machen sich manche so verrückt meine Freundinnen werden doch auch alle ganz schnell schwanger ( 1-2 ÜZ). Ich inzwischen im ÜZ 9 heute ES+11 kenne ja die Symptome die mein Körper mir gern mal vorspielt, aber in diesem ÜZ könnte ich schwören hat es geklappt, Ovu's gut angezeigt, die Bienchen gesetzt, seit ES+6 immer wieder Übelkeit, Bauchschmerzen, Schwindel etc. Tja und ich konnte es natürlich auch nicht bis Donnerstag abwarten und habe heute getestet. Siehe da Blütenweißer negativer Test #contra
Ich hasse jeden Monat dieses Gefühl #schrei

1

Oh jaaa das könnten meine Worte sein !!!

Es ist sooo anstrengend und enttäuschend zugleich. Man macht eigentlich ALLES richtig, stellt seine Ernährung um, misst Tempi, lässt Hormonwerte checken etc etc und es will einfach nicht fruchten :(

Dass dein Test heute blütenweiss ist hat jedoch noch nichts zu sagen ! Viele testen ja erst an NMT oder sogar später. Verlier die Hoffnung jedenfalls nicht.

Ich bin heute ES+12. Hab schon mega Mensziehen :/ Zum Kotzen is das. Somit starten wir noch diese Woche in ÜZ 13.

Dir alles GUTE und viel Glück #klee

2

Das ist schön das es immer Gleichgesinnte gibt :) Ja ich habe die Hoffnung auch noch nicht ganz aufgegeben, noch ist die Mens ja nicht da... Aber es war einfach mal wieder dieses 100 %tige Gefühl das es geklappt hat und dann doch die Enttäuschung ... Wie du schon sagst, man macht und tut alles was man kann und es hilft doch nichts..

Allerdings nehme ich bisher noch keine Hormone oder dergleichen, ich bin noch auf dem natürlichen Weg mit Temperatur, Ovu's und Schleimbeobachtung :-)#winke

3

Dann bist du immerhin noch nicht ganz so irre wie ich :)

Ich hab schon ALLES ausprobiert. Von Ovus, über Tempi messen, hinweg zu Globulis und Zyklustee. SOGAR Hustensaft getrunken (der übrigens sau eklig war!) um meinen Zervix zu verbessern da ich so gut wie keinen habe.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen