Gehört das auch zur PMS? :-/

Hi hi.

Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe schon seid 3tagen so ein Druck im Bauch und After. Muss auch sehr oft am Tag ein großes Geschäft machen :-) ???? und wenn ich mich hin setze spür ich auch so ein Druck im Muttermund. gehört sowas auch zur pms ?

Wäre was ganz neues. Hatte sowas noch nie. Bin heute ES+11

1

Hallöle Isi,

versuchst du denn schwanger zu werden?

Nach Absetzen der Pille ist bei mir über 6 Monate nichts passiert. Doch Mitte Juli 2014 wars soweit. Übelkeit, mein Bauch wölbte sich, hatte einen Druck (teilweise echt auch Schmerzen im Bauch und Unterleib) und zusätzlich auch Druck am After. Da dachte ich erst an Hämorrhoiden - wars aber nicht. Das Popo-Problem wurde schlimmer, sodass das größe Geschäft echt weh tat... :(

Nunja - worauf ich hinaus will...
Das Bauchgefühl sagt mir, dass da was ist. Schwangerschaftstests waren durchweg POSITIV!
Also...sofort einen Termin beim FA gemacht. Am nächsten Tag kam die Periode - und das nicht zu wenig. Bin trotzdem zum FA und der schickte mich sofort ins Krankenhaus. Verdacht auf Eileiterschwangerschaft. Noch am selben Abend lag ich 3 Stunden unterm Messer. Endometriose, viele Blutkoagel und Schuld war eine befruchtete Eizelle, die ihren Weg nicht gefunden hat. :(
Das Ganze hat auch auf den Darm gedrückt bzw. ihn gereizt, was die Schmerzen verursachte.

Will dir keine Panik machen - aber behalt bitte alles gut im Auge.

Wir Frauen können so viel Mist bekommen :-(

Drück dir die Daumen, dass es nur PMS ist ;) Die löst ja auch gerne mal Durchfall etc. aus :-)

Liebe Grüße
Magali90

2

Hey konnte das der FA sehn im Ultraschall mit der Endometriose?

4

Im Ultraschall hat er viel Blut gesehen und ich hatte auch Schmerzen.

3

Ich hab das eigentlich immer gegen Ende meines Zyklus gehabt, kurz vor Mens. Allerdings war es nie schmerzhaft, nur bissel unangenehm. Bei mir gehört es definitiv zu PMS. Wenns bei dir mehr schmerzhaft eird, lass einen Arzt nachschauen zur Sicherheit.

#winke

Top Diskussionen anzeigen