Jetzt doch schwanger?!

Thumbnail Zoom

Also zu meiner Story:
Hab um den 05.01. herum meinen ES gehabt, bin mir 100% sicher durch Mittelschmerz und Zervixschleim. Hatten am 03.01. + 06.01. GV und am 11.01. hatte ich einen eingetrockneten Bluttropfen am Slip in der Früh. Also vermute ich es war die Einnistung, würde ja zeitlich passen.

Spätestens am 19.01. sollte die Mens kommen, kam aber nichts. Da ich schon einmal 8 Tage drüber war, war ich noch skeptisch, aber seit So. 18.01. tun mir sooooo meine Brüste weh (praller und empfindlich), dass war/ist komisch.

Habe am 21.01. (ca. ES +16 / ZT 33) einen Frühtest gemacht, der war aber negativ (oder doch die Linie zu hell und ich habs nicht gecheckt?!)
Die letzten 2 Tage hatte ich schon soooo ein Gefühl, dass ich zu 100% mein ES zu dieser Zeit hatte und es nicht sein kann, dass ich doch nicht schwanger bin, also habe ich heute morgen 24.01. (ca. ES+19 / ZT 36) nochmals getestet.

Und siehe da, jetzt ist eindeutig eine Linie zu sehen.

Also besteht immer noch Hoffnung, außer die Mens kommt. Ich denke man sollte nicht schon zu früh testen, dass macht einen nur verrückt und unnötiges Geld wird auch rausgeschmissen. Denn wenn die Schwangerschaft passt, erfährt / merkt man es noch früh genug. ;-)

Leider hab ich die nächsten 3 Wochen von der Arbeit aus, keine Chance zur FÄ zu gehen, hab einen Kontrolltermin erst am 23.02. Was meint ihr, reicht dieser Termin oder ist das schon viel zu spät?

Da wäre ich schon ca. in der 9 SSW / 7 Woche nach der Befruchtung (Beginn der letzten Mens 20.12.).

1

Hallo #winke
Erstmal herzlichen Glückwunsch!! ICh würde allerdings am Montag den FA anrufen und nachfragen wann du am besten dahin sollst und dann muss du dir auf der Arbeit halt frei nehmen oder dich krank melden. Das geht jawohl vor. Darfst du überhaupt schwanger so weiter arbeiten wie zuvor?

4

Dankeschön, bin noch etwas skeptisch ob die Schwangerschaft auch anhält oder nicht doch noch die Blutung kommt. Es ist meine erste SS und deshalb bin ich noch sooooo unsicher.

Ich bin Buchhalterin, also ein "langweiliger" Bürojob, wo ich körperlich nicht viel Anstrengung habe.

Mein Schwager liegt im Krankenhaus und den geht es nicht gut und das belastet mich momentan sehr stark, daher möchte ich meinen Partner noch nichts von der SS erzählen, damit er sich um mich nicht auch noch sorgen machen muss.

6

Oh, das tut mir leid. Kann ich auch nachvollziehen. Aber dennoch würde ich irgendwie versuchen zum Arzt zukommen, da es ja auch blöd wäre, wenn iwas ist und es nicht erkannt würde. Keine Ahnung, kenn mich aber auch nicht aus, bin auch zum ersten Mal ss. Bei mir hat der FA den Termin auch erst ans Ende der 6ssw gelegt. Zu früh sieht man ja auch nichts.... Mach das was dein Herz dir sagt. Ich glaub dein Partner würd sich trotz der Krankheit des Bruders freuen, vllt gibt ihm das Kraft?! #liebdrueck

weitere Kommentare laden
2

Hallo. Gratuliere dir.

Mein FA will mich nicht vorher sehen. Was soll er denn auch tun??? MuPa gibt es erst bei Herzschlag. Also freu dih über die Ablenkung bei der Arbeit und bei dem Termin dann siehst du richtig was.

Toll.

Bei meiner letzten Schwangerschaft musste ich am Do zum Doc. Termin war am Die geplant. Blutungen hatten eingesetzt und es war dann ne FG. Hätte ich virher viele Termine gehabt, hätte es daran nichts geändert.

Freu dich und genieße dann den termin
Achte aber ab sofort auf das, was du isst. Kein rohes Fleisch und so....

LG Schokobusserl

5

Danke für die Glückwünsche.

Ja, ich denke auch, dass man eine FG so und so nicht verhindern kann, daher hab ich auch noch etwas bammel, dass alles gut ausgeht.

Ich möchte nur eine "Missbildung" oder eine Eileiterschwangerschaft mit einem frühen Termin verhindern.
Ich werde mal sicherheitshalber am Montag anrufen und doch mit meiner FÄ abklären was sie dazu meint.

3

Hy Erstmal Herzlichen Glückwunsch!!

Datentächnisch liegst du genau gleich mit mir lol letzte Menses 20.12., Es 5.1. und NMT 19.1. :D

Ich werde erst in der ersten Februar Woche beim Doc anrufen und dann sicher für die zweite Februar Woche einen Termin bekommen. Denke das reicht völlig aus da man dann was sehen muss und auch den Herzschlag :) ...

7

Hy auch dir herzlichen Glückwunsch.

Also, dass heißt wir sind in der gleichen "Situation"! :-D
Dann könnten wir uns immer ein bisschen austauschen, wenn du möchtest?
Wie geht's dir momentan? Hast du irgendwelche Beschwerden?
Meine Brustschmerzen werden jetzt auch schon leichter.

10

Danke :)

Ja gerne!

Eine Eileiter da ist auch erst ca ab der 7woche festzustellen, früher leider auch nicht.

Ohh deine erste ss ? Wie spannend :)

Dies ist meine 3. ... 1 Kind haben wir schon 3.1/2 ist er, und ein Sternchen hatten wir im November in der 12woche.

Der Zeit geht es mir gut, die Sorge schwingt nur mit !! ich habe immer ab ca 7-8 Woche extreme Übelkeit!! -.-

11

Hui, da hab ich ja dann noch Hoffnung für mich. Zunächst möchte ich dir ganz herzlich gratulieren. Nun zu meiner kleinen Story...

Ich hatte das letzte Mal meine Mens am 20.12., meinen ES habe ich immer so um den 17-19 ZT. Allerdings habe ich ihn dieses mal nicht bestimmt, weil ich lockerer an die ganze Geschichte ran gehen wollte. Auf jeden Fall ist bei mir weit und breit keine Mens in Sicht. Die Sst waren allerdings auch bislang negativ und das macht mich ganz wahnsinnig. Anders ist diesmal, ich habe kein Brustspannen wie sonst vor der Mens und ich habe seit 3 Tagen anhaltende Unterleibsschmerzen.

Hoffe da passiert bald was...

LG
sternchen321

12

Drück dir fest die Daumen! Du siehst solang die Mens noch nicht da ist besteht noch eine Chance!

Die Ungeswissheit ist das schlimmste, ich kenn das zugut.
Warte noch bis Montag ab! Viel Glück!

13

Ja, schier unerträglich. Aber vielen lieben Dank und dir alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen