zt30 sst neg. aber?????? was ist los????

Nachtrag zu gestern und den Tagen zu vor.
Ich bin nun zt30 angelangt und keine Spur von mens.Habe heute mit Morgenurin getestet neg.
Unterleibschmerzen sind nun schon seit Tagen da aber die mens nicht.

1 .periode am 23.12
2. Zt 7 -12 richtig viel zs
3.zt 13-14 Mittelschmerz
4.zt17-22 bbräunliche Blutung und ab da an auch wieder mittelschmerz und Leistenziehen
5.zt25 bis jetzt auch mensartige schmerzen
6.zt28-29 sehr viel Ausfluss
Zt.30 wieder mensartige schmerzen am Vormittag und gar kein zs mehr und seit 3 Tagen immer msl erst Brustschmerzen.

Was soll das alles.

1

Hi.. also ich würde mal zum FA gehen.

2

Wegen den Blutungen war ich da alles ok.jetzt weil meine mens nicht so kommt wie erwartet, geh ich am Montag. Es kommt mir so vor, als wenn ich diesen Monat 2mal ein es hät. Brustspannen erst seit 2 Tagen, sonst schon gleich am Anfang vom Es an.Mensschmerzen sind da ,nur die mens nicht.

3

Das hört sich schon komisch an bei dir#gruebel

4

Hi,

mir geht es gerade ähnlich. Bin heute bei ZT 34 bei einem Zyklus von 31 Tagen angelangt. Die Tests waren bislang negativ. Seit gestern habe ich beinahe ein ununterbrochenes Ziehen und so einen Druck im Unterleib, aber kommen tut einfach nix, da kann ich noch so oft aufs Klo rennen.

Da bleibt uns nichts anderes übrig als zu warten. Auch wenn einen diese Ungewissheit ganz wahnsinnig macht.

Ich drück uns die Daumen!

LG
sternchen321

5

Es ist nur komisch, das die mensartigen schmerzen da sind und ich manchmal das Gefühl der Bauch wird hart.Ich habe auch viele Blähungen.

Top Diskussionen anzeigen