Hormonstatus in Ordnung, wie weiter?

Hallo Mädels,

ich habe nun endlich den erlösenden Anruf von der Praxis bekommen, dass meinen Hormonstatus vollkommen in Ordnung ist und das wohl keiner der Werte auch nur annähernd grenzwertig nach unten oder oben sei.

Der Hormonstatus wurde an ZT 5 bei mir gemacht. (TSH, FSH, LH, 17-ß-Estradiol, Prolaktin, SHBG, Testosteron, Androstendion)

Kann ich nun jetzt davon ausgehen, dass meine Hormone funzen? Lt. Temp. ZS und Ovus habe ich einen ES und die 2 Zyklusphase ist 15 Tage lang.

Das Problem bei mir ist nur leider, dass meine Regel so unregelmäßig kommt (letztes Jahr 10 Monate gar nicht, post pill). Mein letzter Zyklus war 45 Tage lang mit ES am 32. ZT. Jetzt bin ich schon wieder ZT 21 und lt. CB Monitor seit 3 Tagen hoch fruchtbar.

Meine Frage: Hormone in Ordnung, US in Ordnung. Woran können meine Probleme denn noch liegen? Meine Gyn sagt, das pegelt sich langsam alles wieder ein, mancher Körper braucht halt länger um sich von der Pille zu entwöhnen. Ist es einfach nur das?

1

In der Regel wird der Hormonstatus in der 1. ZH 5.-8. Tag gemacht und in der 2. Zyklushälfte 21.-23. Tag. Die fehlt also die Blutabnahme in der 2. Zyklushälfte, diese Blutabnahme gehört in der 2. Zyklushälfte meines Erachtens dazu. Ich würde dies nochmal in der Praxis erfragen.

Viel Glück

2

Das Problem bei mir ist ja, dass man bei mir ja leider nicht vorhersieht, wann ich in der 2. Zyklushälfte ankomme. Es sollte ja auch eigentlich abgeklärt werden, warum ich 10 Monate lang gar keine Regel bekommen habe. Das Problem wird ja dann wahrscheinlich in der 1. Hälfte gelegen haben, da die 2. ja nie länger als 14-16 Tage ist...

Top Diskussionen anzeigen