Übelkeit und Schmerzen um den Eisprung?

Hallo ich wollte mal fragen ob es anderen auch so geht... denn mir geht es um den Eisprung herum immer total schlecht. Ich hab mega Unterleibschmerzen und mir ist tagelang einfach kotzübel und ich fühle mich einfach krank und könnte den ganzen Tag schlafen.... kennt das jemand?

1

Habe ich immer erst nach dem ES, trinke dann frauenmanteltee und es wird schnell besser. Kann auf progesteronmangel hinweisen.

2

Ok ich Danke dir schon mal! Hab vor 6 Monaten die Pille abgesetzt und seit 3 Monaten geht's mir jetzt immer so übel. Wir sind jetzt im 2.ÜZ...sollte ich mal zum Arzt zwecks der Übelkeit und Schmerzen?

4

Du kannst es ihm mitteilen, dann wird ggf ein hormoncheck gemacht, dann hast Gewissheit. Wie lang ist denn deine lutealphase? Wenn die zu kurz ist, wird es ja auch schwierig mit schwanger werden.

weitere Kommentare laden
3

Hallo

Ich habe das dieses mal das erste mal bemerkt . Übelkeit , Brust empfindlich und gestern starke Bauch Krämpfe. Vielleicht habe ich dann bald mein Es .

LG maus821

8

Hey.bei mir fing es immer 2 Tage nach ES an mit Übelkeit und Schwindel. Und dann kamen an ES+ 6-7 noch Brustschmerzen zu. Aber diesen Monat ist bis noch nix von diesen Anzeichen da...vielleicht ein "omen":-D

9

Hattest du das jeden Monat und wie lange geht das schon bei dir so? Drück dir die Daumen das es diesen Monat dann geklappt hat....

10

Wir sind jetzt im 6. Üz und ich hatte es die letzten 3-4 Monate . Ausser wo ich krank war. Und das kann echt irritierend sein weil man soviel hinein interpretiert:-( diesen Monat geh ich eh von aus das es nicht geklappt hat

11

Jaaaaaa! Leider, das ist äußerst lästig. Ich dachte auch schon mehrfach, ich sei schwanger, aber inzwischen kann ich mir sicher sein, dass DIESER Schmerz einen Eisprung bedeutet. Die Übelkeit kommt nur noch kurz. Ich nehme jetzt Mönchspfeffer, da geht es mir etwas besser.

Alles Gute dir!

Katja

12

Ok ich Danke dir!

13

Hallo Marie, ich habe gerade bei einer anderen Antwort gelesen, dass du Endometriose hast. Die kann leider deine Schmerzen sehr verstärken und da würde ich auch auf jeden Fall einen guten Arzt zu Rate ziehen...

Alles Liebe!

Katja

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen