SST-Beschau: Schwanger oder Mist-Test

Guten Morgen ihr Lieben,

Kurze Infos: Ich bin ES+13, hatte bei vorhergehenden SSTs ab und zu mal einen Schatten. Heute Morgen mit Morgenurin hab ich noch blütenweiß negativ getestet. Mit dem Zweit- und Drittpipi kamen dann in der Ablesezeit (3min) ganz dünne Linien, die ihr in meiner VK sehen könnt... So richtig überzeugt bin nicht davon. Was meint ihr?

Das dazugehörige ZB findet ihr hier:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1058793/784881?1413538990

Liebe Grüße,

Fusselline

#herzlich

Also für mich sehen die leider alle negativ aus... :-(

Auch die in meiner Visitenkarte? #schein

Ja tut mir leid :-(

Für mich auch negativ :-(

Auch die in der VK (nicht im Zyklusblatt)???

Ich mach hier alles vom Handy und da kann man es eigentlich gut erkennen...

Huhu meine liebe,
Hab mir den Test angesehen. Ich sehe was aber es ist sehr schwach, kann auch nicht so erkennen ob sie Rosa ist.

Kann es sein das du erst es+11 bist? In deinem zb steht ja auch das dein ovu länger positiv war, Villeicht ist es ein oder zwei Tage später gesprungen?
Also wenn die temp schön oben bleibt dann Teste die Tage nochmal mit ein Test ohne Striche Raten :)))

Ich Drücke dir sehr die Daumen.

Hey meine liebe Marta :)

Ist ein echter Krimi hier... ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das Ei später gehüpft ist, weil alle Kurvenauswertungen den 15. angeben und der Ovu vom ZT 14 am stärksten war...

Aber ich bin jetzt ganz irritiert, weil man es auf den Fotos in meiner VK auf dem Handy recht gut sehen kann (ein farbiger seeehr dünner zweiter Strich und das bei gleich 2 Tests)...

Ich seh schon, ich muss einen 10er für einen CB digi locker machen *hmpf*.

#liebdrück

Ja verstehe, wenn du dir sicher bist mit dem eisprung das passt auch bestimmt.
Die Linien sind unverkennbar aber sie sind schwach, deswegen bevor du dich freust und alles mach lieber den digitalen, dann hat man Gewissheit ;)
Morgen ist dein NMT oder? Dann müsste der bestimmt anschlagen, der mit wb ist ja auch ein 10 er.
Du machst es echt spannend hier :))

Oh ich kenne diese doofen Tests :-[ die waren bei mir auch mit MU komplett negativ und 2.- Und 3. Pipi war dann auch immer so komisch leicht positiv! War da aber definitiv nicht schwanger!!

Hab dann den nächsten Zyklus in der 1. Zh nochmal 2 Tests gemacht - wieder dasselbe! Morgens NATÜRLICH negativ und mittags tauchte da ne leichte Linie auf #schock ... absoluter Mist die Dinger!

Hoff bei dir ist jedoch was andres der Fall ;-) #klee #klee #klee

Echt? Das gibts doch nicht...

Wie geht sowas?

Beim 2. und 3. Pipi ist ja der Urin verdünnter. Wollen die blöden Dinger jetzt damit sagen, dass sie positiver werden, je dünner das Pipi??? Dann müsste ja mit Wasser ein richtig fetter Strich rauskommt #rofl

Schadöööööö :-(

Ja extrem verwirrend! Ich hab mir die Finger wund gegooglet ob das bei manchen Frauen so vorkommt #rofl ... das einzige was ich gefunden hab, dass viele falsch Positiv bei diesen nal von minden vorkommen!

weitere 8 Kommentare laden

Hm, ich finde, da ist ein Strich zu erahnen, aber ggf. auch nur durch den Hintergrund bzw. hast du die Bilder ggf. farblich bearbeitet...?
Denke in jedem Fall, für ES+13 ist das zu schwach für nen 10er Test.
#sorry
Probiere es ggf. mal mit nem besseren Test?
Viel #klee

Also das erste Bild ist etwas kontrastreicher gemacht worden, weil kaum jemand etwas auf den anderen gesehen hat...

Aber du hast recht... ist schon echt wenig für ES+13 #gruebel

Teste morgen oder übermorgen noch mal... Drück die Daumen!!

So, ihr Lieben, jetzt kann ich die Frage oben beantworten (Schwanger oder Mist-Test):

MIST-TEST!

Nachdem ich gestern 4 von 5 mal leicht positiv testen durfte, habe ich heute morgen (ES+14) einen Presense mit MU gemacht und der war weiß wie Schnee...

#heul #heu l#heul

Jetzt darf die Erdbeerwoche gerne kommen. Nur leider bin ich immer noch in der Hochlage und keine Spur von Mens-Vorboten...

Alles doof :-[

Top Diskussionen anzeigen