Test Positiv, mini sb und ziehen...ANGST :-( hilfe

Ich bin Es+12 und spritze+14 und hab gestern und vorgestern positiv getestet. Es könnte auch noch hcg von der spritze sein aber ehr unwahrscheinlich da ich gestern laut Rechner nur noch ein hcg von 8,6 hätte und selbst der 25er test positiven war...nun hatte ich auch vorgestern abend ganz minimale braune/rote/rosa/orange sb oder ehr Ausfluss gestern und heute morgen auch. Sie ist echt gering so das wenn ich nicht drauf achte ich es garnicht bemerkt hätte. Nun hab ich angst auf Toilette zu gehen weil die tage ja kommen könnten :-( ich hatte vor 5 Monaten eine fg und nehme jetzt Estradiol, Metformin, vitamin d3 und faminita.

Ich hab mir jetzt Magnesium Brausetabletten geholt, ist das richtig. Kann mir jemand Mut machen? :-(

Huhu..
Mach dich jetzt nicht bekloppt!!

Mach dich nicht verrückt ich hatte im Januar auch eine Fehlgeburt. Ich kenn das ich warte auch jeden Monat auf einen positiven Test???? ich mach dir mut und sage geh nächste woche zum Arzt meine Liebe. Ausfluss hatte ich bei jeder schwangerschaft muss nix schlechtes sein habe zwei gesunde kinder????

Ja ich werde montag auf jedenfall zum fa gehen wenn am samstag, den eig. Nmt, der test wieder positiv wird. Ich nehm ja so viele medis und evt muss da dann was umgestellt werden.

Ich hatte in meiner ersten ss auch braunen Ausfluss und hab utro bis zur 12.ssw nehmen müssen. Bei der fg hatte ich das auch war aber nicht beunruhigt weil ich es von meiner ersten ss kannte und nun wieder...das macht halt angst nur ist es gott sei dank nur sehr sehr wenig. Hab halt angst das es der anfang vom ende ist...schon blöd. Danke für deine lieben worte

Top Diskussionen anzeigen