Schwanger werden trotz Hashimoto?

Hey ihr alle!

Ich bin die Janine, 26 und habe seit ungefähr 10 Jahren Hashimoto. Ich nehme Euthyrox 150 und es geht mir damit auch gut. Seit mehr als einem Jahr versuche ich schwanger zu werden und es klappt nicht ;(.
Ich würde gerne mal wissen, ob jemand gute Erfahrungen trotz Hashi gemacht hat bzw. was hilft?
Das Kinderzimmer und auch sonst habe ich fast alles fertig - nur das Baby fehlt :(

LG
Janine

Hab hier schon von vielen gelesen wo es geklappt hat. Drücke die Daumen habt ihr sonst alle Untersuchungen gemacht und auch deinen mann mal gecheckt. Spermiogramm und so...was ich sagen wollte es würde mich fertig machen immer an einem fertigen Kinderzimmer ohne Baby vorbeizulaufen.

Hey du..

Ich hab zwar keine erfahrung mit dem Hashimoto aber im trösten bin ich gut.. :)
.
Fühl dich gedrückt!

Hallo,

Ich habe das. Die Dosierung muss richtig eingestellt sein um auf den Wert zu kommen mit dem Du schwanger werden kannst. War damals bei meinem Hausarzt und habe ihm von meinem Kiwu erzählt. Die Dosis wurde erhöht. Mein kleiner Schatz wird im Januar 5 Jahre alt. Es funktioniert :-)

ich bin trotz hashi schwanger. wichtig ist einfach, dass du gut eingestellt bin. bei mir hat es zwar nur durch ICSi geklappt, aber das lag am SG von meinem mann.

kinderzimmer fertig? #kratz
das aber makabar.
das hätte ich ja nie gemacht, wer weiß ob man je kinder bekommt.

machst du was?
Ovus
ZB?

mal mit FA besprochen was man da machen kann?

Schade das ich mit Handy on bin da kann ich keine smilies machen looooool

#winke

Hi, hab auch n hashi, war uberdosiert und musste jetzt da ltyrox absetzen für 3 wochen. Heute hatte ich n positiven ovu. Mal schauen. Ich lass nächste Woche nochmal blut abnehmen um den wert zu checken. Vielleicht hats ja diesmal geklappt wenn nicht gehts ende nov in die kiwuklinik nach pasing. Die spermien von meinem mann könnten übrigens beweglicher sein... lg sanne

Hi

ich bin 25jahre und habe auch Hashimoto
und versuche auch schwanger zu werden
Ich nehme zusätzlich zu meinen L-thyroxin 75 auch noch folverlan 400
Also lass den Kopf nicht hängen es gibt noch andere die daran leiden :)

VIEL Glück und ich drücke die Daumen das ihr bald zu Dritt seit ;)

Hallo Janine,

habe zufällig auf der ersten Seite die Überschrift deines Beitrages gelesen und dachte mir da antworte ich schnell, auch wenn ich sonst nicht mehr hier im Forum unterwegs bin ;-)

Also ich habe auch Hashimoto und du kannst ohne weiteres schwanger werden, wenn du richtig eingestellt bist! Dein TSH Wert sollte rund um die 1 liegen, wichtig ist dass du bei einem guten Endokrinologen bist der dich hier berät! Oftmals ist es so (so auch bei mir) dass PCO eine Begleiterscheinung von Hashimoto ist und dass dann eher der Grund ist warum Frauen nicht ss werden! Oftmals stellen das die FÄ ziemlich spät oder gar nicht fest! Hast du einen regelmäßigen Zyklus? Ich würde einfach bei der nächsten Untersuchung beim FA ihn mal darauf ansprechen (das kann man via US sehen oder mit Hormontests). Bei mir war jedenfalls PCO die Ursache warum ich zunächst nicht schwanger wurde! Ich habe inzwischen jedoch zwei gesunde Kinder und beide sind zwar mit Hormonen unterstützt worden (also ich dass ich ss werde) jedoch war keine künstliche Befruchtung notwendig!

Ganz wichtig suche einen richtigen Arzt der spezialisiert ist auf Hashimoto UND vorallem setz dich nicht so unter Druck, das tust du nämlich meiner Meinung nach alleine schon mit dem fertigen Kinderzimmer!

Ich wünsche Dir alles Gute und das Euer Wunsch schon bald in Erfüllung geht!

Liebe Grüße

Hallo ihr alle!

Vielen Dank für die lieben Nachrichten, mein Zyklus war noch nie richtig regelmäßig und ich bin auch bei einem Endokrinologen. Im Moment habe ich große Hoffnung, da ich schon überfällig bin, aber nachdem das schon öfter war... mal sehen. Morgen habe ich einen Termin beim FA und bin schon ganz gespannt.

Er sagt halt, dass es bei mir schwer ist, weil ich allgemein nicht so stabil bin. Ich habe ziemlich viele Allergien und bin gerade durch die Lebensmittelunverträglichkeiten auch dünn, dann viel Stress durch meine ARbeit... naja

Aber eure Geschichten machen mir Mut und ich halte euch auf dem Laufenden!!
Danke ;)

Hallo ihr Lieben!

Ich kann es noch gar nicht glauben, aber der Arzt meinte wirklich ich sei schwanger. Nur sind meine Werte anscheinend nicht berauschend und ich muss jetzt engmaschig kontrolliert werden.

Hoffentlich geht alles gut :)

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen