ES+15, keine Mens und Unterleibsziehen

Hallo ihr Lieben,

erst kürzlich habe ich wegen einer Freundin angefragt, wie das mit den SST mit Blut ist. Seither hat sich leider noch nicht viel bei ihr geändert, weshalb sie grade fast am durchdrehen ist. #aerger#schock
Die Sache ist die, sie ist nun bei ES +15, hatte zwei Tage vor ES ungeschützten Sex und wartet nun seit letzten Freitag vergebens auf ihre Mens. Seit ihrem ES hat sie ein gelegentliches Ziehen im Unterleib und seit Samstag kommt leicht bräunlicher Ausfluss, kein Blut!! Zudem hat sie keinerlei Anzeichen wie sonst, wie etwa Kopfschmerzen oder Krämpfe. Die Pille nimmt sie seit 4 Monaten schon nicht mehr und bekam ihre Regel sonst immer auf den Tag genau.
Zwei Tests mit 25mg haben bereits leicht positiv angezeigt, allerdings waren wir uns da nicht sicher, ob es sich hierbei nicht etwa um Verdunstungslinien handelt. Heute hat sie wieder einen Test gemacht und der war negativ.

Wie hoch schätzt ihr die Wahrscheinlichkeit ein, dass sie tatsächlich schwanger ist?

Also bei ES15 (NMT+1) sollte ein 25er schon Positiv anzeigen. Zur Sicherheit kann ich einen CB Digital empfehlen. Die sind sehr genau, zeigt der ebenfalls negativ dann würde ich persönlich eine SS ausschließen.

LG

ich würde einen cb mit wochenbestimmung nachschieben mit morgenurin.

Ok wen sie die pille schon 3 monate nicht mehr nimmt!!!!
Und es hört sich nicht so an als sei die ss erwünscht.
Woher weis sie ihren ES?????
Es kann generell seid das sie zu früh dran ist.
Ich hatte auch 2 monate nach absetzen einen 28 tage zyklus. Und dan auf einmal 35 bis heute ist er noch 35 tage.
ich hab meinen ES erst an ZT19.
demensprechend währe ich bei einen normalen zyklus *28*
Es+9 viel zu früh für nen test

jetzt wartet erst mal 5 tage wen dan nix ist testet nochmal.

viel glück

Top Diskussionen anzeigen