Ich habe eine Fehlgeburt , zum Arzt ??

Hallo ,

Habe vor über einer Woche mehrmals positiv getestet und meine Periode ist Freitag auch ausgeblieben .

Vorgestern war auch noch positiv und heute bekomme ich Blutungen und cb digital sagt nicht schwanger .

Kann ich davon ausgehen das jetzt alles vorbei ist ? Das HCG Scheint ja gesunken zu sein .

Soll ich zum Arzt oder hat sich das erledigt für mich ?

Bin so traurig !

LG

klar SOFORT zum Arzt

viel Glück :)

Lass das auf jeden Fall beim Arzt abklären....

#liebdrueck

Hallo erst mal. Fühl.dich gedrückt ich kann dir nur ratenbzum.fa zu.Gehn oft.ist ja auch eine.Ausschabung nötig....... Lass es abklären bei mir damals musste eine.gemacht werden

Lg Melli

Es klingt schon sehr nach Fehlgeburt...
wenn so ein Abgang ist, hat die Natur nachgeholfen, dann war wahrscheinlich etwas mit dem Fötus nicht in Ordnung.

Leider ist das nicht selten der Fall. Dass du sehr traurig bist, verstehe ich sehr gut. Aber du wurdest schwanger und beim nächsten Mal sieht es sicher besser aus.

Manchmal ist ein "nein" kein nein, sondern ein "warte"...

Alles Gute!

Macht er dann auch vaginal Ultraschall ?

Das ist mir sehr unangenehm .

Ja macht er! :( Ist unangenehm aber denk dir einfach, dass er das sicher schon öfter gesehen hat.

Hört sich in der Tat sehr nach FG an. Das tut mir leid!! Zum Arzt solltest du, er muss sehen ob das HCG ganz weggeht, ob die Schleimhaut etc alles rauskommt.

Ich würde nicht hingehen, habe sowas aber auch schon durch und damals, war natürlich am Wochenende, bin ich sofort ins Krankenhaus Gefahren. Mein HCg lag da auch noch bei 400. ich wusste das es vorbei ist, und sie haben mich trotzdem da behalten, 2 Tage. Totaler Schwachsinn! Als der HCg nach 2 Tagen auf 200 gefallen war, wollten sie eine Ausschabung machen, die ich aber abgelehnt habe. Die kh verdienen damit ne ganze menge Geld und in den allermeisten fällen tut es einfach auch nicht Not.

Bei mir war alles gut. Musste dann alle paar Tage noch zum blutabnehmen, bis der HCg runter war. Das hat ca 2 Wochen gedauert. Wenn deine sst jetzt schon negativ anzeigen, wird da auch kaum noch was sein.

Wenn du deinem Körper also vertraust und die Sache etwas im Auge behältst und zum Arzt gehst, wenn du Fieber bekommst, brauchst du eigentlich aktuell nichts weiter tun.

Alles gute.

Hallo,

das tut mir sehr leid.

Geh auf jeden Fall zum Arzt. Wichtig ist, dass sie dann 2 bis 3 Wochen später nochmal kontrolliert, ob auch alles abgegangen und die Gebärmutter leer ist.

Ich hatte im letzten Zyklus übrigens auch einen natürlichen Abgang knapp eine Woche nach nmt. Mein es hat sich dann um 1,5 Wochen verschoben und ich bin dann sofort wieder schwanger geworden!

Dir alles Gute!

Hallo,
das hört sich leider wirklich nach einer FG an.
Zum Arzt solltest du wirklich gehen. Eine Ausschabung wird nicht notwendig sein, aber es ist gut wenn der Arzt das dokumentiert. Für den Fall das es nochmal vorkommt oder irgendwann etwas gemacht werden sollte. Alles was nicht aufgeschrieben wurde, hat nie stattgefunden.

Und ja der FA macht einen vaginalen Ultraschall, um zu sehen in wie weit die Schleimhaut bereits abgeblutet ist. In zwei Wochen sollte dann nochmal geguckt werden ob alles aus der Gebärmutter raus ist und dann sieht man auch schon ob sich eine neue Schleimhaut aufbaut und wenn du einen guten FA hast kann der auch gucken ob ein Eisprung im anmarsch ist.

Ich hab das auch durch, 2mal und bin jeweils im Folgezyklus wieder schwanger geworden :-)

Drück dir ganz doll die Daumen.

lg

Dein ernst das du erst fragst ob du zum arzt musst ?
normalerweise ist das der erste gedanke

#liebdrueck

Leider kann man der Natur nicht reinmischen. Wie bereits von den anderen Mädels geschrieben, hat wohl etwas gravierendes nicht gestimmt.

Ich hatte den gleichen Vorfall vor 4 Zyklen, bin jedoch erst nach der Blutung (7 Tage) zum Arzt gegangen. Habe eine Ärztin im Bekanntenkreis und sie sagte, dass man meist erst ab der 7-8 Woche eine AS machen muss, wenn überhaupt. Zu so einem frühen Zeitpunkt wäre der Krümel so minimal, dass der Körper das alleine schaffen würde. Wurde dann im Folgezyklus direkt wieder SS, leider passierte exakt das Gleiche.

Mein Doc meinte, dass es wohl einfach Pech gewesen ist und ich ja schon 2 gesunde Kinder hätte, würde dann wohl eher für eine Laune der Natur sprechen:-(. Bin beim 2. mal noch nicht einmal zur Nachuntersuchung gegangen, habe bei beiden Male auch kein HCG bestimmen lassen, da die Tests auch von positiv auf negativ umgeschwenkt waren, ein Indiz für mich, dass das HCG wohl unter 10 gefallen sein muss, sonst hätte der Frühtest noch angezeigt.

Der Arzt meinte, ich solle es doch so sehen: Aufgrund der frühen Tests bekommt man heutzutage alles genau mit, in anderen Nationen, Ländern und Zeiten hätte man es als verspätete Regel interpretiert. Er sagte ausserdem, ob ich überhaupt wüsste, wie oft es eigentlich schon jeder Frau im gebährfähigen Alter passieren würde, wenn man nicht so gezielt testen könnte.

Lass Dich gedrückt sein, sei nicht zu traurig ... alles wird wieder gut werden.

LG

Ist leider eine ganz natürliche Sache und ich würde auch nicht zu Arzt gehen. Ich glaube gelesen zu haben, dass jede fünfte frühe Schwangerschaft so endet.

Viele Frauen bekommen das nicht mit. Und so lange du eine normale starke Blutung hast würde ich mir keine Gedanken machen. Tut mir sehr leid und Viel Glück bei nächsten Versuch!

Danke für eure Antworten .
War nicht beim Arzt , habe mich bewusst dagegen entschieden . Ich weiss das es vorbei ist , der 10er Frühtest schlägt schon nicht mehr an und es gehen grosse Stücke Gewebe mit ab.

Danke euch !

Top Diskussionen anzeigen