Apfelessig

Hallo zusammen,

Habt ihr schon mal von apfelessig einnehmen bei Kinderwunsch gehört?
Eine Freundin erzählte es mir,dass man pro Tag ein Glas trinken soll.

Erfahrungen?

Lg

Essig trinken? wie lange soll das genau gut gehen`?#kratz

Also von Essig hab ich noch nicht gehört, aber eine userin hier hat mal einen Monat grapefruidsaft getrunken und es soll damit oder dadurch ???? Geklappt haben.

Obs jetzt stimmt lass ich mal dahingestellt. ;-)

Oder nen glas Wasser mit nem Schuss Essig.schaden kann es nicht,aber ekelig.

Gibt ja auch so einiges...

Also ich würde keinen Essig trinken. #zitter

Da würde mein Magen gar nicht mitspielen. :-(

Hmm, vielleicht wegen der Apfelessig-Diät?
Dem sagt man nämlich nach das er den Stoffwechsel ankurbeln soll und somit die Fettverbrennung. Angeblich soll ja weniger Speck auf den Hüften die Fruchtbarkeit fördern.

btw: Der Grapefruit-Saft soll förderlich für die Zervixproduktion sein und dafür sorgen das man mehr und besser spinnbaren hat. Bei mir persönlich hat es nicht geholfen und nach 3 Wochen Saft und null Änderung in der Konsistenz des Zervix (ich habe so gut wie keinen und dann nur maximal weiß, klebrigen) habe ich es sein gelassen. Der Saft war nicht so mein Ding #contra

Probier mal Magnesium :)
Die Pille ist völlig ohne Geschmack, und bewirkt wirklich eine Verbesserung des ZS. Reicht schon ab ES-4 täglich eine zu nehmen.

Zum Kinderwunsch noch nicht gehört, hab das aber selbst mal getrunken.

Ein Glas Wasser, 2 Teelöffel Apfelessig und ein bischen Honig. Bei mir hats allerdings nicht wirklich was gebracht

Top Diskussionen anzeigen