clearblue advanced fertilitätsmonitor. ..Hilfe?!?

Hallo Mädels,

benutze jetzt den ersten Zyklus diesen Monitor und bin reichlich verwirrt.

Hab eine Zykluslänge von 28-30 Tagen...soweit so gut-kann sich ja alles mal verschieben.

Jedenfalls bin ich heut Zyklustag 19 und hatte laut Monitor noch keinen Eisprung und er zeigt seit mittlerweile 5 Tagen immer 'hoch' an.

Hoffe jemand von euch kann mir einen Rat geben.

Vielen Dank :)

1

Das ist normal, der Monitor muss Dich erst kennenlernen. Bei mir hatte das sogar 3 Zyklen gedauert bis der sich eingestellt hatte. Leider bedeutet das auch das er in der Kennenlernphase mehr Teststäbchen brauch als normal.

LG

2

Okay...das beruhigt mich schon mal auch wenn das jetzt kostenintensiver wird als ich gehofft hatte :/

Hat es euch dann wenigstens zum gewünschten Erfolg geführt...wenn ich fragen darf?

liebe Grüße :)

4

Ja, ich hatte vorher 3 Jahre lang tempi gemessen und auf den Stichtag genau geherzelt ohne Erfolg. Nach dem mein Monitor einwandfrei lief war ich nach 2 Zyklen Schwanger.

Ich find den Monitor einfach klasse, man brauch den ganzen blöde Stress nicht mehr mit Tempi messen, Mumu abtasten, ZS suchen usw. Man wird mir dem Monitor einfach wieder ein Mensch der nicht Funktionieren muss, und so wie es aussieht klappt es dann ;-)

weiteren Kommentar laden
3

Ich hab den Monitor auch beginne aber erst nächsten zyklus damit .. Kannst du berichten wie es nächsten Zyklus ist ?? Und ist das bei jeder Frau so das es den ersten Zyklus kein max anzeigt ?

6

Ob das bei jeder so ist, weiß ich leider nicht.

Aber ich kann dich gern auf dem laufenden halten :)

7

Es berichten auch Frauen bei den es im 1. üz geklappt .. Aber so Glück muss man auch haben :-(

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen