Zyklustag 48 - Durchschnittlich Zyklus 36 Tage

Hallo Ihr lieben,

wollte euch mal was Fragen,
ich bin heute bei ZT 48 und warte vergeblich auf meine Mens... Keinerlei Anzeichen, sonst immer leichte PMS.
Ich habe bereits SS Test gemacht, die waren aber negativ.

echt komisch das alles.

kann es evtl damit zusammen hängen, dass ich Mönchspfeffer nehme (diesen Monat zum ersten Mal) und sich daduch der Zyklus verlängert?
(Das Ziel war ja eigentlich den Zyklus zu regulieren und zu verkürzen, statt das Gegenteil)

Freue mich auf euer Feedback. :-D

lg

1

Hey Du! #winke

Ich nehme auch MöPf. Ob die Regulierung dadurch kommt, weiß ich nicht... Aber ich habe erst nach über 3 Monaten einnahme eine Verkürzung meines Zyklus gehabt... So langsam wird es! #pro

Grundsätzlich weiß ich, dass homöopatische Mittel ja oft zuerst eine Verschlechterung verursachen, bevor eine Verbesserung eintritt. Vielleicht liegt es ja daran!?

Außerdem ist der weibliche Zyklus extrem anfällig. Hattest du vielleicht mehr stress, egal was für welcher, als sonst?

Bestimmst du deinen ES? Wenn ja, hattest Du einen?

Viele Grüße und ganz viel Glück! #klee #blume #klee #blume

2

Huhu ... :-D

Ja, mir ist bekannt, dass homöopatische Mittel ja oft zuerst eine Verschlechterung hervorrufen, aber ich nehme das jetzt erst 2 Wochen ...

Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass es sich dann schon negativ auswirkt. :-(

Oder doch ...??? Ich habe keine Ahnung.

Ja, grundsätzlich schon, aber ich hatte in der Mitte des Zykluses eine leichte Erkältung mit etwas Fieber und da ist meine Tempi durchgedreht.

daher habe ich dann nicht mehr gemessen.
kann demnach nicht sagen, ob ein ES stattgefunden hat.
Habe nichts gemerkt und die Ovus waren irgendwie immer positiv.

Top Diskussionen anzeigen