Erste Menstruation nach Absetzen der Pille

Hallo Zusammen!

Bislang war ich stille Mitleserin, habe nun aber eine Frage, die hier bestimmt die ein oder andere beantworten kann...

Ich habe am 05.09. die Pille nach jahrelanger Einnahme abgesetzt und gestern hat meine Menstruation eingesetzt (der 1. ÜZ war also nichts... wäre auch zu schön gewesen ;-)). Das Gute daran ist, dass ich tatsächlich einen Zyklus von exakt 28 Tagen habe - bleibt abzuwarten, ob es dabei bleibt.

Dass ich meine Periode bekomme, habe ich schon vorgestern an den "klassischen" Unterleibsschmerzen festgestellt, die zunächst normal waren, dann aber gestern so schlimm wurden, wie ich sie niemals zuvor hatte. Gestern musste ich dann 4 Mal (!!!) meinen Tampon wechseln (üblicherweise habe ich max. 2 Mal gewechselt) und als ich heute morgen aufgewacht bin, hatte ich das Bettlaken eingeblutet und mir lief das Blut auf dem Weg zur Toilette an den Beinen hinunter...!

Von heute morgen bis jetzt habe ich bereits 3 Tampons verbraucht.

Nun zu meiner Frage: ist diese sehr heftige Menstruation möglicherweise die Folge der Hormonumstellung durch das Weglassen der Pille?

Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht?

Ich freue mich auf Eure Antworten! :-)

Viele Grüße
Grete

1

Hallo Grete,

#herzlich-lich willkommen hier #winke

Also, der Körper muss sich schon ganz schön umstellen nach Absetzen der Pille, v.a., wenn man sie jahrelang genommen hat. Es ist ganz normal und ein gutes Zeichen, wenn deine Blutung stärker wird, da die Pille ja dreifach wirkt: ES unterdrücken, Aufbau der Gebärmutterschleimhaut hemmen, Schleimverflüssigung unterdrücken. Wenn du also wieder flüssigen/ spinnbaren ZS in der Zyklusmitte feststellst und stärkere Blutungen hast, bedeutet das, dein Körper arbeitet wieder normal.

Allerdings: Deine Blutung klingt schon extrem! Sowas hatte ich persönlich einige Male, als ich meine Mens wegen PCOS nur alle 3-4 Monate bekam - da war die Schleimhaut dann eben sehr dick. Das kommt bei dir ja nun nicht in Frage nach 28 Tagen, daher würde ich, wenn es nicht heute noch wesentlich weniger wird, oder je nach deinem Gefühl auch prinzipiell mal nen FA schauen lassen. Evtl. hattest du einen Frühabgang, da sollte geschaut werden, ob sich auch wirklich alles gelöst hat.

Ansonsten kann man auch mal mehr bluten, wenn man viele Schmerzmittel (Aspirin, Ibuprofen) eingenommen hat, die das Blut verdünnen.

Mehr fällt mir dazu jetzt nicht ein... #blume

LG und hoffentlich wird es schnell weniger!

2

Hallo moonshine,

lieben Dank für Deine ausführliche Antwort.

Ich muss mich gerade erst mal in dieses ganze natürliche Zyklus-Thema einfinden und lernen, was mit meinem Körper so passiert und was man dadurch alles ablesen kann. Die Themen Ovu-Tests, LH-Anstieg, ES, Mittelschmerz, Temperaturmessen etc. sind alles sehr neu für mich und werfen hier und da schon mal Fragen auf. Es macht aber auch sehr viel Spaß sich damit auseinander zu setzen und ist extrem spannend.

Wie gesagt, ich bin seit gestern im zweiten ÜZ und hatte tatsächlich ziemlich genau in der Zyklus-Mitte des ersten ÜZ starken Mittelschmerz, der Ovu-Test hat an keinem Tag ein deutlich positives Ergebnis gezeigt, obwohl ich sehr spinnbaren ZS hatte. Deshalb habe ich dann vor etwa 12 Tagen zusätzlich damit angefangen, die Temperatur zu messen, um bessere Beobachtungen machen zu können.

Ich werde den heutigen Tag noch abwarten, und, sollte es wider Erwarten keine deutliche Verminderung der Blutung geben, den FA aufsuchen, um genaueres abklären zu lassen... #pro

Liebe Grüße
Grete

5

Gern, und ja, den eigenen Körper kennenzulernen ist sehr spannend.
Wünsche dir, dass die Blutung schnell weniger wird und du bald wieder kräftig um den ES herum üben kannst :))

LG #winke

3

Hallo

ich hatte das auch nach absetzen der Pille...

Meine Regel war so stark das ich mir auch alles eingesaut habe...
Mir is es auch de Beine runter gelaufen..
Und nun warte ich auf meine nächste Mens..

Lg

4

Hallo nicoletom,

na, dann bin ich ja einigermaßen beruhigt... :-)

Dann hoffe ich mal, dass sich die Mens bald wieder normalisiert und auch nicht allzu lange anhält.

LG
Grete

Top Diskussionen anzeigen