hilfe...unsicher ovaria u.myome :-(

Mädels ich nehme seit 3 tagen ovaria,wollte meinen ES nach vorne holen.jetzt habe ich gelesen d.man es nicht nehmen soll wenn man myome hat,sie könnten dadurch wachsen.habe 3 kleine,weiß die Größe nicht genau.
hat jemand Erfahrungen damit?
soll ich es lieber sein lassen?
kann doch dann aber trotzdem bryo nehmen oder?
hab Angst d.ich mir jetzt schade statt meinem Körper zu helfen.
mir tat es die letzten Tage gut zu wissen dass ich was für meinen ES mache.
oh man ich hoffe ihr habt Erfahrungen...

1

Huhu, ich hatte das gleiche Problem. Ständig. Hab mir dann Magnesium Sulfurium / Ovaria comp bestellt und 3 mal 10 Glubulies eingenommen vom 1. ZT bis zum ES. Es soll genauso wirken wie das normale Ovaria Comp nur das die Zysten bzw. Myome dabei weggehen. Ich wurde nach dem ersten Zyklus damit schwanger. Hab aber allerdings noch das Follikelhormon D12 genommen und etwas Pre Seed. Nach dem ES habe ich absolut nicht über den Zyklus nachgedacht weil wir im Umzug steckten von daher kann ich nicht sagen was letztendlich zum Erfolg führte.

LG Katrin

2

ich danke dir für die Info.meinst du ich sollte lieber gleich aufhören oder macht es einen Zyklus nichts aus?bin ZT 15 wären noch so ungefähr 10 Tage bis ES.
werde mich mal über das andere informieren u.dann sicher bestellen.
hab irgendwie grade echt Panik bekommen...schön dass es dann so schnell bei dir geklappt hat!

3

Ich bin mir nicht sicher, was besser wäre, aber ich persönlich würde aufhören, da sie ja dadurch wachsen. Trotzdem würde ich nie den Zyklus abhaken wollen, da ich jeden Zyklus als Chance sehe. Ja du kannst mal danach googln. Schaden kanns ja nicht und wir alle wissen ja, was wir alles für den erfüllten Kinderwunsch machen. Bin gespannt auf deine Entscheidung und wann der Erfolg einsetzt.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen