Ovulationstests (10mlU/ml) der Marke David

Hallo ihr Lieben, #winke

ich wollte mich für meinen nächsten Zyklus schon mal mit neuen Ovus eindecken. Bisher habe ich die One Step/proMatis Tests verwendet (20 mlU/ml). War soweit auch zufrieden, aber mit der Sensitivität bin ich nicht so ganz klar gekommen. Ich konnte meinen ES nur schätzen, da der Test nie wirklich positiv war, aber einen eindeutigen LH Anstieg konnte man trotzdem erkennen.

Ich würde jetzt gerne wissen ob jemand Erfahrungen mit den 10er Tests von David gemacht hat. Sind diese eindeutig oder gibts da zu viele falsche positive Ergebnisse, weil die Sensitivität zu hoch ist?

Lieben Dank schonmal #blume

Würdet ihr die Ovus (10mlU/ml) von David weiterempfehlen?

Anmelden und Abstimmen
1

Ich benutze sie jetzt gerade im 1. Zyklus kann also noch nichts 100% sagen. Bis jetzt habe ich immer nen 2 leichten strich

2

Hallo!

Ich empfehle die 10er! Benutze sie seit 6 Zyklen und sehe immer den Anstieg, bzw. das Positiv. Dann ist er so fett positiv, dass für die Kontrollinie kaum Farbe bleibt ;)

Höhere sensivitäten habe ich allerdings auch nie probiert, war mir aber auch nie unsicher, ob neg oder pos. Mache aber dennoch am 12,13 und 14 Tag jeweils 2 (um 17 und 21 Uhr) um den Peak nicht zu verpassen.

Lg

3

Hey meine liebe,

Also ich habe nur positive Erfahrungen mit den 10 er ovutests von David gemacht. Ich habe auch Probleme weil alles ab 20 bei mir nie richtig positiv angezeigt hat, bei den 10 er war es perfekt und er wurde vor dem eisprung fett positiv.

Also ich finde die wirklich Super und für mich kommen auch keine anderen mehr in frage, da ich dieses "eisprung einschätzen" zu wage fand.

Probier's aus :)

Liebe Grüße,
Marta

4

Ich habe im letzten zyklus die ovus von David in 25 mIU/ml benutzt und bin auch in dem zyklus schwanger geworden. Haben den es gut angezeigt. Würde die immer wieder nehmen.

Top Diskussionen anzeigen